Frage von Bosshaftig, 86

Nach dem aufwachen extrem müde kribbeln im kopf kiefer und ohren jeden morgen?A?

Wie oben beschrieben es ist so unangenehm und jeden morgen das gleiche ear schon beim arzt beim mrt blutbild und ct jemand vielleicht noch ne ahnung? Das bleibt den ganzen tag bis abends :/

Antwort
von stonitsch, 72

Hi Bosshaftig,mehrere Ursachen sind denkbar:ein Bruxismus (Zähneknirschen im Schlaf),wobei durch die erstaunliche Kraft beide Kieferelenkund Kieferknochen ziemlich belastet und so auch Kribbeln verursachen könne..Es kann dies auch eine Reizung von Nerven,die beide Kiefergelenke versorgen (auch Trigeminus-einer der 12 Hirnnerven).Auch ein Neurologe könnte beigezogen werden.Ein Zahnarzt kann eventuelle Zahnschäden feststellen.Die Symptome "nerven",verständlich,dass das Leben  erschwert ist und man einfach im "Nirwana"versinken möchte.Was wurde beim mit oder ct eigentlich untersucht?LG Sto

Kommentar von Bosshaftig ,

danke für deine Antwort und Intetesse. meim mrt wurde geguckt wegen nem Tumur und beim Ct war im im Krankenhaus wegen nem Sturz also hab ich das gleich mitchecken lassen

Kommentar von stonitsch ,

Hi Bosshaftig,wahrscheinlich wurde die Untersuchungen wegen Tumorverdacht und die ct,um Frakturen im Kopfbereich festzustellen oder andere Ursachen wegen der Symptome zu klären.Das Zähneknirschen kann diesen Untersuchungen entgehen.Am ehesten kann der Zahnarzt auch ev.Zahnschäden ermitteln.War nur eine Möglichkeit,die oft nicht bedacht wird.LG Sto

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten