Frage von gamkadi, 49

Nach dem aufstehen unerträgliche Schmerzen an der rechten Hüfte?

Meine Oma meinte das ist weil ich meinen Rücken während dem schlafen geöffnet habe also die Decke weggenommen habe , ich weiss nicht was der Grund ist aber was kann ich dagegen tun ? Ich schätze es ist eine Verspannung

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 44

Es kommt häufiger vor, dass man im Bereich der Hüften Schmerzen hat, wenn man sich nachts verlegen hat, d.h. es im Bereich der Lendenwirbelsäule zu Muskelverspannungen gekommen ist. Das kann auch mal geschehen, wenn der Rücken kalt geworden ist.

Sehr gut würde Dir jetzt Kinesiotaping im Bereich der Lendenwirbelsäule helfen (hilft bei mir auch immer super), aber ansonsten gilt Wärme! Super wäre jetzt, wenn Du Dir einen ThermaCare-Gürtel umbinden würdest. Dieser Gürtel reagiert in Kontakt mit Sauerstoff und wird dann für bis zu 12 Stunden warm und lockert so die Muskeln. Hast Du so etwas jetzt am Sonntag nicht zu Hause, muss die altbewährte Wärmflasche oder das Körnerkissen herhalten. Mach das schön warm und lege Dich mit der Lendenwirbelsäule darauf. Je länger, desto besser und auch, wenn Du danach aufstehst, solltest Du den Bereich gut warm halten (notfalls mehrere Schals darum wickeln). Dann sollten die Beschwerden im Bereich der Hüfte nachlassen.

Vielleicht kann Dir ein Familienmitglied beidseitig der Lendenwirbelsäule ein wenig den Rücken massieren. Einfach normales Sonnenblumenöl für die Massage verwenden und dann immer von der Wirbelsäule weg in Richtung Nieren und dann weiter in Richtung Hüfte massieren, niemals zur Wirbelsäule hin. Die Massage darf aber nicht so stark sein, dass sie starke Schmerzen verursacht. Etwas Druck darf sein, aber es sollte nicht stark schmerzhaft sein ... lieber etwas weniger Druck auf die Muskeln geben.

Wenn die Beschwerden in drei Tagen nicht deutlich besser sind, solltest Du einen Arzt aufsuchen.

Alles Gute und gute Besserung

Kommentar von Sternenmami ,

Du schreibst unten als Kommentar, dass die Schmerzen schnell wieder weggegangen sind. Trotzdem solltest Du heute Deinen Rücken gut warm halten, damit Du morgen nicht wieder das gleiche Problem hast.

Antwort
von Sheep61, 40

Bei starken Hüftschmerzen ist zu überlegen, wie sie entstanden sind. Aber ich denke, wenn der Rücken frei gelegen hat, dann sollten die Hüften eigentlich nicht schmerzen.
Ich habe das auch manchmal und vermute, dass es, genau wie bei mir, eine Verzerrung oder eine Verspannung sein könnte.
Was hast du am Vortag gemacht? Sportliche Aktivität oder so?

Kommentar von gamkadi ,

Die Schmerzen sind innerhalb einer Stunde wieder weggegangen :-)

Kommentar von Sheep61 ,

Ok das ist gut Bis dann Dein Sheep :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community