Frage von mel2015, 105

Nach dem Aufstehen schlapp kaputt und lustlos?

Hallo ich mal wieder :) Ich war mal wieder beim arzt wegen meiner Schilddrüse er frage wie es mir geht da sagte ich naja geht so es gibt Momente wo ich noch lustlos bin antriebslos ich sagte auch das es manchmal von jetzt auf gleich kommt wenn ich einkaufe z.b Da bekomm ich schweisausbrüche und habe auf nichts mehr Lust nicht mal zu reden :( und dann sagte ich das ich total die Schlafstörungen habe sehr sehr spät einschlafe .. dann ist er aufgestanden hat meinen bludruck gemessen weil ich auch unter Bluthochdruck leide und meinte Spitze der passt. Dann hat er lunge + herz abgehört sagte alles super und meine beine hat er abgetastet .. sagte alles prima mit mir auch wenn er mich so anschaut ist er sehr zufrieden. Da ich auch 10 kilo angenommen habe sagte er spitze die werte sind jetzt auch 1@.. fragte er bist du vielleicht schwanger sagte ich nein er fragte wie ich darauf komme nicht schwanger zu sein sagte ich mein frauenarzt sagte mit den Schilddrüsen werten ist es unmöglich. Sagte er da irrt er sich aber gewaltig du hast die besten werte jetzt um Schwanger zu werden also ich könnte jeder zeit schwanger werden da war ich glücklich da ich ein Kinder Wunsch habe :) Nuja dann saßen wir wieder und er meinte für die Schlafstörungen schreib ich was auf die soll ich 2 Wochen nehmen das sich der Körper wieder daran gewöhnt. Und dann kam meine Frage was mach ich den nun gegen meine lustlosigkeit und Arbeitslosigkeit meinte er das sieht er jetzt nicht so eng ich seh Super aus so schlimm wird es nicht sein und er denkt das wird wieder. Weil ich zu wenig schlafe ect. Wenn ich wieder mein gewohnten schlaf habe wird das wieder er möchte nicht alles mit Medikamente im Griff bekommen. Naja habe ich halt so hin genommen. Was sagt ihr dazu hat er recht kommt es vielleicht wegen dem schlaf? Will nur eine 2 Meinung weil ihr gebt immer gute Ratschläge :) Und ja bin ja auch noch beim Neurologen in Behandlung und nehme sertralin damit ist er nicht so einverstanden auch wenn man dann mal schwanger ist sind die nicht so gut.

Mein arzt ist echt ein toller arzt ich möchte ihn auch nicht wechseln nur er hat es hin bekommen das endlich meine Schilddrüse mal die perfekten werte hat also das sie endlich eingestellt ist :)

Na was sagt ihr so

Bitte nur ernstgemeinte antworten.. :)

Guten rutsch. Sorry das es so lange geworden ist :)

Antwort
von teutonix1, 46

Lass doch mal ein grosses Blutbild mit Hormonen machen, vielleicht gibt es da Differenzen.

Kommentar von mel2015 ,

danke. Aber kann es trotzdem an Schlafstörungen liegen ? glaub das nicht So recht aber danke :)

Kommentar von teutonix1 ,

Warte mal das Blutbild ab, vielleicht kommt da was bei raus.

Antwort
von Catlyn, 55

Hallo Mel,

meine Meinung dazu ist, dass schilddrüsenmäßig da immer noch nichts stimmt. Dieses Sertralin - habe erst ergoogeln müssen, was das ist - ist kontraproduktiv, da Du damit lediglich ein Symptom einer Schilddrüsenproblematik behandeln willst. Man muss die Ursache behandeln. Es nutzt rein gar nichts, Symptome zu behandeln.

Ob die Schilddrüse richtig eingestellt ist oder nicht, kann man nicht alleine anhand der Symptome erkennen. Man benötigt dazu die Blutwerte TSH, fT3, fT4 und wenn möglich einmal auch die drei Antikörperwerte. Ohne diese Angabe UND der Symptome kann man keine einigermaßen sichere Aussage zu der Schilddrüseneinstellung machen. Meiner Meinung nach sind Schlafprobleme sowie Lustlosigkeit  usw. ganz typische Symptome einer Schilddrüsenproblematik. 

Ich habe es leider nicht mehr in Erinnerung, aber wurde bei Dir bereits auf eine Hashimoto-Thyreoiditis untersucht?

Da Dein Arzt trotz Symptomen nicht handeln will, solltest Du Dir dringend einen anderen Arzt suchen - einen Endokrinologen - gleichgültig wie hoch Du den jetzigen Arzt schätzt. Es geht um DEINE Gesundheit, nicht um die des Arztes.

Kannst Du vielleicht die Blutwerte posten? Die würde ich wirklich gerne einmal anschauen.

Viele liebe Grüße

Catlyn

Kommentar von mel2015 ,

ja ich ruf am Montag an und frag nach den werten :) ja hashimoto habe ich :)

Kommentar von Catlyn ,

Das habe ich auch.  Bei Hashimoto hat man fast immer auch Nährstoffmängel. Wichtig ist da Selen, Zink, Magnesium, Vitamin D, Vitamin A und die B-Vitamine. Schau doch mal auf www.ht-mb.de/forum .

Die für das Jahr 2016 alles Gute.

Kommentar von mel2015 ,

kann ich mal die werte Posten :) habe sie nähmlich endlich mal :),

Kommentar von Catlyn ,

Ja klar. Nur zu :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community