Frage von Tabea17, 41

Nach dem Alkoholgenuss schmerzen?

Mir ist schon öfters aufgefallen, Vorallem wenn ich eine mische trinke, dass ich auf einmal totale Magen und Brust schmerzen kriege, es schmerzt und es krampft total, dass ich das Gefühl hab ich kann mich kaum noch bewegen. Ich dachte auch mal das es nur bei den ersten Schlücken war aber letztens kam das auch nach dem es am Anfang weg war, nach paar Schlücken wieder. Hatte vielleicht irgendwer die selben Erfahrungen oder kennt sich damit aus ?

Antwort
von Weisefrau, 15

Hallo, das hatte ich auch als ich noch so um die 15-18 Jahre alt war. Selbst ein Glas Likör hat bei mir zu Rückenschmerzen geführt. Keine Ahnung warum aber ich habe dann einfach keinen Alkohol mehr getrunken. Irgendwann ist der Schmerz dann verschwunden und ich könnte etwas trinken.

Alkohol wirkt auf den Körper wie Gift, deshalb heisst es auch Alkoholvergiftung, vielleicht liegt es da dran. Es kann eine Art überempfindlichkeit sein.

Antwort
von Turbomann, 13

Dann lasse es einfach bleiben man braucht nicht ständig Alkohol.

Eine "Mische" ist auch nicht immer gut und wenn es nach ein paar "Schlücken" wiederkommt, dann ist es ein Zeichen, dass es dir nicht guttut.

Rennst du freiwillig mit dem Kopf gegen die Wand, wenn es hinterher weh tut, oder lässt es das bleiben?

Antwort
von Osoblanco, 7

Das klingt nach einer Entzündung der Magenschleimhaut und oder der Speiseröhre. Vielleicht aber auch etwas ganz anderes, das kann dir nur ein Arzt nach einer Untersuchung sagen. Auf jeden Fall solltest du mal ein paar Wochen auf Alkohol komplett verzichten, falls du das auch bei anderen Speisen/Getränken hast (Kaffee? Nach fettigem Essen?), dann solltest du mal zum Arzt gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community