Frage von alessiaablassi, 42

Nach dem abnehmen fällt Sport leichter wahr oder falsch?

Ich habe immer so Schwierigkeiten mit Sport werde immer sehr schnell aus der puste und alles..und Herz schlagt immer so dann schneller liegt das daran das ich über gewichtig bin oder an meinen Herzfehler? Weil habe auch die sorgen das wenn ich abnehme und Gewicht halten will das ichbnie Sport machen kann wenn es schwer fällt..

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 8

Wenn du einen Herzfehler hast, dann solltest du bitte jeglichen Sport mit deinem betreuenden Kardiologen absprechen. Du willst auf keinen Fall dein Herz überlasten.

Es ist  möglich, dass es dir helfen kann, etwas abzunehmen, das kommt darauf an, wie stark dein Übergewicht ist. Bei minimalem Übergewicht würde ich nicht abnehmen, aber bei starkem schon, weil das Übergewicht alleine schon dein Herz belasten kann.

Antwort
von xx99hiixx, 23

Kommt drauf an wie viel du annimmst, denn je mehr du an Gewicht verlierst, desto mehr Muskeln bauen sich ab und dann wird das mit dem Sport schwer.. Wenn das Gewicht jedoch langsam runter geht sollte alles in Ordnung sein und es dir vielleicht sogar leichter fallen. Aber wie schon gesagt, sportlich wird man nicht durch die träum Figur, sondern durch Erfahrung und Übung

Antwort
von Melissaxy98, 25

Jeder fängt mal klein an. :) Je mehr du trainierst, umso bessere Leistungen wirst du auch erzählen. Das Gewicht spielt hierbei zwar eine kleine Rolle, allerdings kannst du auch trainieren, Leistungen erzielen, wenn du beispielsweise übergewichtig bist. :)

Kommentar von Pangaea ,

Sie hat einen Herzfehler. "Je mehr du trainierst" kann für sie lebensgefährlich werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community