Frage von avadakedava2, 56

Nach dem Abitur noch ins Ausland gehen?

Hey, ich mache 2016 mein Abitur und würde sehr gerne ein FSJ im Ausland machen. Danach möchte ich sehr gerne studieren.

Aber ich weiß nicht, ob ich wirklich noch ein Jahr verschwenden soll oder ob ich nicht direkt zur Uni sollte.

Vor allem, weil mein Kleiner Bruder mit 15 sein abi macht und das für mich schon mega peinlich ist, wenn ich dann sage, dass wir zusammen Abi gemacht habe, Ich möchte ungerne, dass er dann auch noch vor mir an die Uni geht und so. Vor allem hat er mich gebeten doch mit ihm Umzuziehen, weil es in seinem Alter viel zu schwierig wird eine WG zu finden..

Ich bin momentan so hin und her gerissen...

Antwort
von WeinerGmbh, 7

Hallo erstmal,
Ich würde sagen,ob du das Auslandsjahr machen willst,hängt davon ab,was du später mal machen willst und was du dir von der Reise versprichst.
Allerdings rate ich dir spontan von dieser Entscheidung ab,da ich mir nicht vorstellen kann,dass es dir irgendetwas bringt (es sei denn du bist einer der Menschen,die "was erleben" und "Neues kennenlernen" wollen).
Außerdem wirst du wahrscheinlich abends immer im Bett liegen und dich fragen,was wäre,wenn du die Uni gemacht hättest.

Viel Glück noch,
LG
Nina

Antwort
von KoenigMF, 19

Du solltest das was du machen willst nicht von deinem Bruder abhängig machen, das ist sein Problem. Wahrscheinlich wird er eh noch einige Jahre zu Hause wohnen bleiben, ohne eure Eltern kann er sich nicht mal an einer Uni einschreiben.

Geh ins Ausland, wenn du etwas Neues kennenlernen willst - Menschen, Kultur, Sprache. Das wird dich unglaublich weiterbringen weil es dich total verändert. So ein Jahr ist niemals verschwendet - was hast du davon wenn du jetzt anfängst zu studieren? Du bist nur früher fertig und arbeitest bis zur Rente ein Jahr länger! :)

Drum tu was du tun möchtest und denk nicht zu viel an andere! :)

Antwort
von FlyingCarpet, 21

Studier im Ausland, Dein kleiner Bruder wird auch so fertig werden und eine WG finden.

Kommentar von avadakedava2 ,

jo das werde ich sicherlich nicht machen. Ich will entweder ein FSJ im Ausland machen oder studieren...

und nein leider ist es unheimlich schwer mit 15 eine WG zu finden, das wird schon mit 18 eine Herausforderung, aber so könnten wir einfach zusammen eine aufbauen :)

Kommentar von FlyingCarpet ,

Meine Tochter war schon mit 15 in einer WG, völlig problemlos da was zu finden. Dann bleibt Dir ja keine andere Wahl, als zu studieren, sonst hinkst Du immer hinter ihm her. Wenn Du Dich an ihm messen willst, geht es dann nicht anders. Mach Dir klar, ob Du nicht besser Deinen eigenen Weg gehst.

Antwort
von xGschiidx, 12

wenn du denkst, jenes jahr zu verschwenden solltest du es gleich lassen.

ausserdem ist das mit dem abitur mit bruder argument sehr schwerwiegend.

du bist noch sehr jung und kannst auch nach dem studium reisen, dann bist du älter und hast im ausland mehr rechte (autofahren,alkohol etc)

im ausland studieren willst du aber nicht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community