Frage von bvbistcoool, 63

Nach dem Abi Zeugnis für eine Ausbildung im nächsten Sommer Jahr bewerben. Und was macht man in der restlichen Zeit bis zum nächsten Sommer Jahr?

Und vlt noch was könnte man dem Arbeitgeber sagen was man die restliche Zeit noch machen möchte.
Und wie würde ich sowas in der Bewerbung schreiben ?

Antwort
von sozialtusi, 32

Wenn Du Abitur machst, kannst Du doch noch im gleichen JAhr mit der Ausbildung beginnen.

Kommentar von bvbistcoool ,

Man müsste sich aber ein Jahr vorher bewerben

Kommentar von sozialtusi ,

Ja, dann mach das doch... ich checks gerade nicht...

Antwort
von Asturias, 21

Jetzt bewerben für den nächsten Sommer. Wo ist das Problem?

Antwort
von Vivibirne, 28

Ich habe ein jahr lang als Aushilfe in einer Küche gejobbt für 450€ / Monat.

Kommentar von bvbistcoool ,

Kommt sowas nicht schlecht beim Arbeitgeber rüber ? Und was für eine Ausbildung hast du danach gemacht ?

Kommentar von Vivibirne ,

Nein?????? Hotelfach

Kommentar von bvbistcoool ,

Hast du dich ein Jahr vorher beworben ?

Kommentar von Vivibirne ,

Ja    

Kommentar von bvbistcoool ,

Hat dich der Arbeitgeber nicht gefragt was du machen willst bis Ausbildungsbeginn ? Und was hast du geantwortet

Antwort
von rafaelmitoma, 30

dann geh halt in der übrigen zeit jobben.

Kommentar von bvbistcoool ,

Macht sowas einen schlechten Eindruck ?

Kommentar von rafaelmitoma ,

warum dass denn, arbeit hat noch nie einen schlechten eindruck gemacht.

Kommentar von bvbistcoool ,

Kann man sagen dass man sich für ein Studium beworben hat falls man die Ausbildung nicht bekommt ?

Kommentar von rafaelmitoma ,

warum denn nicht.

Kommentar von bvbistcoool ,

Aber wenn man das Studium eh abbricht ?

Kommentar von rafaelmitoma ,

was willst du eigentlich

Antwort
von Geisterstunde, 17

Mach doch ein freiwilliges soziales Jahr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community