Frage von prader98, 66

Nach dem abi nach australien?

Hey Leute, ich bin jetzt 17/m und in der Einführungsphase ( 10. Klasse ) und habe noch 2 1/2 Jahre vor mir um mein abi zu haben. Nach dem abi würde ich gerne nach australien für 3 oder 6 monate um da ein bisschen abzuhängen. Also ein bisschen arbeiten, aber auch nicht zu viel um da dann ein bisschen geld zu bekommen und so. Meine frage ist: Wie viel würden dann diese 3 bzw 6 monate kosten? Und wo könnte ich dann schlafen? Worauf muss ich dann achten? Ich habe mich noch nicht wirklich erkundigt und mich würde jede einzelne antwort freuen:)

Antwort
von Lachlan, 37

Reisen und arbeiten oder arbeiten und reisen nennt man work&travel oder working holiday. Das kann man mit einem passenden Visum machen, braucht dazu noch rd. 3.000€ auf dem Kontoauszug, wenn man einreist. Und Du solltest wissen, dass man dieses Visum nur einmal im Leben bekommt und das auch nur für max. 12 Monate. Also solltest Du Deine Zeitplanung besser nochmal überarbeiten. Vielleicht hilft Dir diese Seite etwas mehr weiter: www.work-and-travel-australien.com/ In diesem Blog findest Du eigentlich alle Infos, die man braucht. Ansonsten kann ich Dir auch das GF-Archiv zu diesem Thema empfehlen, denn working holiday ist bei GF immer wieder und eigentlich ständig ein Thema. Have fun.

Kommentar von 19niki96 ,

Man kann das Visum aber für ein Jahr verlängern, wenn man im ersten Jahr 88 Tage auf einer Farm oder ähnlichem gearbeitet hat.

Kommentar von Lachlan ,

19niki96, ja, Du Schlaumeier. eine Verlängerung ist möglich, aber Du mußt inzwischen nicht mehr nur auf einer Farm gearbeitet haben, sondern Du mußt dabei auch bezahlt worden sein. Whoofen gilt dafür nicht mehr. Erstmal geht es doch darum die ersten 12 Monate zu machen und nicht 3 oder 6 Monate.

Antwort
von zoehaisch, 40

Du könntest ja ein Work and Travel machen , da bekommst du deinen ersten Job vermittelt und deine erste Unterkunft also sowas wie ein Wg Zimmer oder eine ganz kleine Wohnung(?). Wenn du sozusagen als backpacker gehst müsstest du dich gut vorbeireiten den Australien ist sehr teuer was Lebensmittel betrifft. Unterkünfte denke ich bekommst du außerhalb der Stadt relativ billig , informier dich ob es mit einer Organisation nicht besser wäre 

Grüße aus down under 🌹

Kommentar von ChickPea ,

Wer genau vermittelt dir deinen ersten Job und deine erste Unterkunft?

Kommentar von Lachlan ,

zoehaisch, glaubst Du ernsthaft, eine Organisation besorgt Dir auch nur einen einzigen Job? Zu zahlst viel Geld für Sachen, die Du selber machen kannst, wieTausende andere w&t-ler auch und bist in Australien dann auf Dich gestellt. Dazu braucht man keine Organisation. Wenn Du keine Ahnung hast, solltest Du auch nichts schreiben. :(

Kommentar von zoehaisch ,

Als ich nach Australien geflogen bin saß ich neben einem Jungen der ein work and Travel vor sich hatte und er hat mir erzählt das die Organisation dir deinen ersten Job/Wohnungsplatz vermittelt. Zu dem hat meine Schwester auch ein W&T gemacht und hat die ersten Sachen vermittelt bekommen.Die Organisation wird dich sicher nicht in ein Land schicken in dem du noch nie warst bzw Komplett auf dich alleine gestellt bist ohne Job und ohne Wohnung wo ist der Sinn dahinter? Zudem würde ich mich im Internet informieren :) außerdem schreibe ich wann ich will , wie ich  will und was ich will :-) , gute Nacht 😉

Kommentar von Lachlan ,

zoehaisch, was ist das denn für ein unreifes Benehmen, Du Trotzköpfchen. :-) Achtung, eine rethorische Frage. Keine Antwort nötig.

Kommentar von ChickPea ,

Erstmal kostet eine Orga Geld. Dafuer nisten sie dich dann in irgendeinem Hostel ein fuer die ersten drei Tage und verweisen dich auf Websiten oder Blackboard auf denen du Jobs finden kannst. Nichts was man auch alleine organisieren koennte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten