Frage von latrainxx, 89

Nach Cannabis absturz immernoch komisch?

Hey

hatte vor knapp 2 wochen einen cannabis absturz, eher gesagt 2. Der erste verluef egtl ganz ok, bin damach schlafen gegangen und ne std später war wieder alles normal. Beim 2. Jedoch, einen tag später waren ein paar schlücke (viertel glas) boole mit dabei... blöde idee, weiß ich. Dieser absturz hielt jedoch etwas länger an, aber ich habe nur 1 zug genommen und des dann direkt gemerkt, dass es ein ansturz wird.

Danach habe ich mich komplett anders gefühlt, jedoch erst 3 bis 5 tage später, ähnelnd einer derealisation, mir kam dann ab und zu wieder alles anders wie in einem traum vor. Vor 3 Tagen kam dann aus dem nichts wieder dieses gefühl, von der orientierungslosigkeit und dieses traumgefühl vom absturz, etwas abgeschwächt, aber nur minimal. 

War auch schon beim psychologen und der meinte, es sei jedoch keine psychose worüber ich extremst froh bin. Dieses gefühl kommt immer dann, wenn ich zeit für mich alleine hab und darüber nachdenke und dann hälts aber auch über ne längere zeit an, ca 3 std. Das macht mich jetzt halt voll irre und weiß nicht was ich tun soll. Termin beim neurologen hab ich aber leider erst am 3.3. :(

bin ein gelegenheitsraucher, also max 2 mal im monat. Lass es jetzt aber komplett mit cannabis und Alkohol

danke schonmal im vorraus

mfg :)

Antwort
von gutefragenet97, 50

Was hast du während dem trip erlebt und gefühlt?

Kommentar von latrainxx ,

So gut wie all das, was ich beschrieben habe, nur, dass da noch panik (todesangst, dass ich da nimmer rauskomm usw), dacjte ich häng 10 min zurück und mach gleich meine augen auf, musste jemanden haben der mich permanent zulabert weil ich sonst durchgedreht wäre, hat sich zumindest so angefühlt, alles kam mir wie in nem traum vor und wie schon gesagt, dachte, dass ich gleich aufwach (das hatt ich auch noch nen paar tage apäter aber abgeschwächt), dann noch, dass ich alles was ich gesehen hab njr halb mitbekommen habe, aber trotzdem wusste was was ist usw (schwer zu erklären, habe ich jetzt auch, also das oben beschriebene mit dem traumgefühl) und während dessen wurden meine gedanken "intensiviert", also ich habe mich in gedanken indirekt stark vertieft bzw reingesteigert.

Kommentar von latrainxx ,

Hatte jedoch schon vorher (1mal 1 tag davor und anfang der sommerferien 2015 einen, aber ne std auf 2 danach war alles wieder super

Kommentar von gutefragenet97 ,

hab das zufällig auch ^^

Kommentar von gutefragenet97 ,

können wir uns irgendwie mal austauschen?

Kommentar von latrainxx ,

Klar doch, per handy ?

Kommentar von gutefragenet97 ,

achso okay das is mies

Kommentar von gutefragenet97 ,

ja schick mir privatnachricht oder so

Kommentar von gutefragenet97 ,

ich melde mich dann morgen gehe jetzt schlafen

Kommentar von gutefragenet97 ,

aso ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten