Frage von Emily11119999, 59

Nach Bulimie zunehmen?

Hallo, Ich bin 16 & habe schon seit 2 Jahren Bulimie mit Unterbrechungen des problemverhaltens. Ich bin 171cm groß & habe während meiner Bulimie 62-63kg gewogen. Ich möchte mein Problem entgültig loswerden, war auch schon in Behandlung & werde in 2 Wochen in eine Klinik eingewiesen aufgrund meiner Essstörung. Jetzt hab ich mich seit 3-4 Wochen nicht mehr übergeben & dazu kommt das ich eigentlich wirklich gerne esse. Jetzt habe ich mich gewogen & hab ganze 5 kg zugenommen & bin wirklich am verzweifeln. Ich versuche mich selbst abzuhalten nicht wieder anzufangen, aber es ist jetzt viel schwerer geworden. Ich habe so Angst das ich weiter zunehme und/oder nicht oder schwer abnehmen kann.

Antwort
von wenigeristmehr2, 20

Hast du mal überlegt sport  und gesunde ernährung statt süßkram als ausgleich zu machen?

Salat zum beispiel kannst du kiloweise essen ohne zuzunehmen aber auch hähnchenfleisch oder Fisch ist sehr gesund.

Und sport verbrennt dann die kalorien die du zusätzlich zu dir nimmst und somit könntest du theoretisch gar nicht zunehmen. Probiere es aus ^^

Außerdem kommt es bei der Ernährung immer darauf an wie oft du es zu dir nimmst wenn du alle paar wochen mal mc donalds isst wird dich das sicherlich auch nicht dicker machen ((:

Ich denke in der Klinik wirst du auch genau das zusätzlich lernen Gesunde ernährung und sport

Antwort
von KatzenEngel, 21

Hast Du ambuante prof. Hilfe? Das wäre natürlich sinnvoll, wenn Du Dich direkt an die wendest. Du schreibst, dass Du in 2 Wochen stationär aufgenommen wirst, ich denke, die Zeit bis dahin solltest Du mit ambulanter Hilfe überbrücken. Alles Gute :)

Antwort
von Spezialwidde, 26

Als allererstes ist es wirklich prima dass du in eine entsprechende Klinik gehst, nur da kann man dir wirklich helfen. Allerine kommt man da meist nicht raus. Die Zeit bis dahin musst du überbrücken, am Besten mit Hilfe von Angehörigen die du bittest dich dabei zu unterstützen. das ist in jedem Fall besser als krampfhaft zu versuchen das alleine durchzubeißen. Notfalls auch ambulante Hilfe in Anspruch nehmen.


Antwort
von user8787, 33

Du bist bulimisch. 

Hiermit wäre es falsch von uns dich weiterhin beim Abnehmen zu unterstützen oder ein Urteil über deinen Körper zu fällen.

Such dir bitte professionelle Hilfe vor Ort .

Antwort
von robi187, 8

das ist ein zeichen das du wohl noch in der essstörung steckst?

denn das ko. ist das eine und das andere ist ans essen oder nicht essen zwanghaft zu denken?

auch die denke ich bin nur liebenswert wenn.......?

es ist ein schwerer weg  aus der schwer krankheit essstörung zu genesen.

ich wüsche dir viel kraft über deinen schatten zu springen in der klinik.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten