Frage von lschiller, 59

Nach brechen etwas trinken?

Ich habe vor etwa 2h gebrochen. Langsan bekomme ich Durst. Ich traue mich aber nichts zu trinken, da ich Angst davor habe wieder zu brechen. Kann es sein, dass ich nochmal brechen muss oder eher nicht?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo lschiller,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Krankheit

Antwort
von Wonnepoppen, 18

Ob du nochmal brechen mußt, wirst du sehen?

Trinken mußt du trotzdem, es bleibt auch irgendwann drinnen. 

Kleine Schlücke trinken!

Antwort
von dustinfrischer, 35

Kamillen Tee oder ähnliches ich glaub das beruhigt den Magen (oder Fenchel ich weiß gerade nicht) und sonst Wasser ohne Kohlensäure aber bloß keine Milch

Gruß und Gute besserung!

Kommentar von lschiller ,

Vielen Dank!

Antwort
von NightHorse, 11

Nach dem Brechen am besten Sofort etwas Trinken, auch wenn man sich davon nochmals übergeben sollte.

Erbrochenes ist Sauer und die Speiseröhre hat keinen Schutz vor der Magensäure wie der Magen, und man mit dem Trinken die Speiseröhre schützt. 

Außerdem übersäuert der Magen nach dem Übergeben schnell, was man mit dem Trinken abmildern oder gar verhindern kann.

Antwort
von LostHope1103, 13

Am besten wäre dann Fenchel Tee. Trink ruhig. Wenn es wieder raus kommt dann ist ja nicht schlimm. Aber Fenchel Tee beruhigt den Magen.

Antwort
von Roebdc, 30

Das wichtigste ist trinken Dehydrierung ist oft folge von Magen-Darm oä.selbst wenn es nochmal rauskommt trink,gute Besserung 

Kommentar von lschiller ,

Danke

Antwort
von muell1234, 32

Man muss unbedingt trinken. Der Flüssigkeitsverlust muss ausgeglichen werden. 

Antwort
von sarahmariella, 24

Schluckweise oder Löffelweise... 

Sonst kommt wieder alles... 

Zur not: vomex Dragees oder MCP Tropfen aus der APO holen... 

Kommentar von sarahmariella ,

Ne leichte Brühe wäre super. Durchs Erbrechen gehen jede Menge Mineralien verloren. Salzhaltig is wichtig für n Elektrolyte Haushalt. 

Gute Besserung schon mal :) 

Antwort
von JackBl, 8

Kommt manchmal drauf an, wegen was Du gebrochen hast. Wasser, nicht zu kalt, kann man aber in den meisten Fällen immer noch trinken, ansonsten vielleicht Tee.

Keine Milch, keine Säfte und natürlich kein Alkohol ;)

Antwort
von PoisonArrow, 8

Klar KANN das sein.

Wird Dir niemand zu 100 % beantworten können, ob Du Dich nochmal übergeben musst, oder nicht. Woher sollen wir das wissen...

Fakt ist: Trinken (Wasser, Kamillentee) ist nicht schädlich und außerdem musst Du den Flüssigkeitsverlust durch Trinken wieder ausgleichen.

So what?

Ausprobieren, erstmal ein paar kleine Schlücke, dann wieder ausruhen, dann nochmal usw.

Wenn´s wieder rausfliegt, dann ist das so.

Grüße, ----->

Antwort
von Wikipedia02, 20

Ich empfehle Kamillentee, da er den Magen beruhigt

Antwort
von probleme0, 12

Früher da,als wir gekotzt haben,hat uns die Mutter immer die beliebigen Salzstangen

gebracht, und ein Glas Cola und dann haben wir es gegessen und getrunken und

nach paar Stunden ging es uns besser!;)

Kommentar von NightHorse ,

Ich kenne das mit Cola und Salzstangen vorallem bei durchfall.

Antwort
von magnite, 30

Kann passieren, aber gerade bei einem Magen- und Darminfekt ist trinken sehr wichtig. Du verlierst durchs erbrechen sehr viel Wasser und Mineralstoffe. Den Flüssigkeitshaushalt musst du wieder auffüllen.


Antwort
von Nintendoflocke, 12

Trinken ist wichtig! Am besten Wasser oder Tee.

Antwort
von nettermensch, 15

du mußt unbedingt trinken, um dein Wasserhaushalt auszugleichen, und iss auch Salzstangen.

Antwort
von Blubbmaus, 18

Ich würde dir auch Tee empfehlen. So Pfefferminztee oder mit Kamille :) Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community