Frage von Pinki2, 790

Nach blutabnahme blauer Fleck?

Ist das normal das ich nach dem Blut Anne so einen blauen Fleck habe. Die blutabnahme ist 6 Tage her

Antwort
von LiselotteHerz, 628

Dann wurde versehentlich die Vene durchstochen oder Du hast nach der Blutabnahme nicht fest auf diese Stelle gedrückt. Das ist nicht weiter schlimm; wenn der Arm weh tut, kannst Du entweder Heparinsalbe auftragen oder Du besorgst Dir Arnicasalbe. Solche Hämatome verschwinden allerdings nach einer Weile auch von selbst. lg Lilo

Antwort
von christianfragt1, 496

Ja, da war die Artzhelferin etwas ungeschickt oder du hast den
Wattebausch hinterher nicht fest und lang genug auf die Einstichstelle
gepresst, das ist aber nichts schlimmes. Blaue Flecken entwickeln sich
immer von Blaulila hin zu grüngelblich, bis sie dann verschwinden.

Antwort
von MegaCornan, 581

Ja, das kommt öfter Mal vor, wenn die Schwester, oder Ähnliches, etwas falsch abnimmt. Ist nicht schlimm, dauert nur etwas, bis es weg ist.

Kommentar von Pinki2 ,

Okay danke beruhig mich sehr ☺️

Kommentar von Barenz ,

das heißt Medizinische fachangeszellte.... und nicht Schwester !!!

Kommentar von Pinki2 ,

Ich denke das heißt wenn denn überhaupt medizinische Fachangestellte und nicht so wie du es geschrieben hast

Antwort
von ReyhanK98, 509

Da war die Ärztin wohl sehr unvorsichtig bei dir. Blaue Flecke entstehen dann wenn man viel unter der Haut mit der Kanüle herumwühlt und dabei Blutgefäße verletzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community