Nach blondieren Gelb, wie bekomme ich ein naturblond?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wen man die haare frisch blondiert ist es ganz nornal, dass die haare gelb sind. Blondieren entzieht den haaren nur die pigmente und lagert keine neuen ein daher ist es ganz normal, dass du kei schöne farbe erhalten hast. Du must jetzt eine Tönung auf deine haare tuen, die haare zuerst in ruhe zu lassen ist quarsch,den nur mit einer tönung kanst du die schuppenschicht wieder schliessen;) am besten läst du dich aber persöndlich beraten um das perfekte ergebnis zu erzihlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegen gelbstich hilt Silbershampoo (von Guhl empfehlenswert). Du darfst nur nicht lange drauf lassen ca 1-2 Minuten, sonst hast du wieder ne ander Farbe. Schau dir das Rezept auf der rückseite an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

(Ich erzähle nur von eigenen Erfahrungen!)

Hallo! Ich habe so etwas auch schon mal gehabt, wo ich meine Haare von dunkelbraun zu blond färben wollte. Aber mit einem gelben Ergebnis muss man rechnen. Aber ich würde erst etwas warten, da die Blondfärbung die Haare ziemlich schnell kaputt machen kann. Also lass deine Haare erst einmal "ruhen", auch wenn es nicht besonders cool ist, mit gelben Haaren herum zu laufen :/

Ich würde an deiner Stelle zu einem Friseur gehen. Dort haben sie auch mein blond gerettet :) Oder, wenn du dir doch nicht so sicher bist, ob du wirklich zu blond umsteigen willst, dann wäre ein hellbraun oder so auch schön :) Ich finde Brauntöne sowieso lieber an Frauen/Mädchen.

Bei einem Friseurbesuch musst du je nach Haarlänge und Friseur mit 35-45€ rechnen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde an deiner Stelle einfach zu einem richtigen Frisör gehen, der das retten kann!

Klar wird das etwas teurer als wenn man es selbst versucht. Aber selber Experimente machen würde ich erstmal nicht empfehlen, da zu viel Chemie deinen Haaren nicht gut tut und beim Frisör hast du die 90%ige Garantie das es gut aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ickewieder2
19.01.2016, 18:51

Würde ich, als Friseurin, am liebsten ganz fett unterstreichen.
Geht zu einem Fachmann, zuhause können nicht mal die meisten Friseure lückenfrei Farben und alles abschätzen. Bei sich selbst hantiert man nur am Pony und spliss rum! Alte Friseurweisheit ;)

0

Hi ,

ich bin zwar kein Mädel, aber versuch mal Silbershampoo.....das wirkt manchmal gegen Gelbstich....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Aschblonde Farbe drauf färben. Kriegst du auch in der Drogerie :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal eine Weile warten, bevor du was neues draufmachst, sonst nehmen deine Haare die Farbe vielleicht nicht an. In ein paar Wochen dann blonde Farbe, die deiner Naturhaarfarbe nahe kommt, besser ein bisschen dunkler als zu hell, da die vorherige Blondierung das Farbergebnis beeinflusst. Du könntest die Gelegenheit aber auch nutzen und ein leuchtendes Sonnengelb z.B. von Directions auf deine Haare machen, vielleicht noch ein paar blaue oder grüne Strähnen rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung