Frage von Yewalihali, 37

Nach bestandenem Abitur Fachabi?

Hallo, ich habe das allgemeine Abi bestanden, leider eher schlecht als recht. Jetzt reicht mein Schnitt nicht für einen bestimmten Fh Studiengang.

Die Schnitte dürfen bei Fachabi 0,2 schlechter sein. Könnte ich jetzt theoretisch Fachabi machen und da besser als beim Abitur abschneiden und mich dann bei passenden Fhstudiengängen nur mit dem Fachabi bewerben?

Antwort
von DieRatSuchende1, 17

Nein, kannst du nicht. Bist du in einem G8 Jahrgang gewesen? Dann nimm dir das 11. Klasse Zeugnis und schau, ob der Schnitt da besser ist. Damit könntest du sich dann bewerben. Aber ich würde es trotzdem mit dem Abitur Zeugnis probieren, auch wenn dort der Schnitt schlechter ist, der Abschluss ist trotzdem ein besserer! :)

Kommentar von DieRatSuchende1 ,

du weißt aber schon dass du die Fachhochschulreife hast? und diese ist ,,wertvoller'' als das fachabi, da sie allgemein gilt.

Antwort
von Joshua18, 13

Merkwüdige Frage !

Irgendwie macht das auch keinen Sinn, denn bis zur Fachhochschulreife bräuchtest Du noch 2 Jahre, das sind aber 4 Semester Wartezeit, mit denen vermutlich schon in den angestrebten Studiengang hinein kannst.

Du kannst ja höchtens mal versuchen, Dich für die Externenenprüfung anzumelden. Ich bezweifle jedoch, dass man Dich da zulässt.

Antwort
von asap611, 20

Ich denke mal nicht. Du hast ja das Allgemeine Abitur schon und das Fachabi ist ja nur eine Unterordnung, daher weiß ich nicht ob dich eine FOS noch annehmen wird.

Kommentar von Yewalihali ,

Vermutungen helfen mir leider nicht weiter...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten