Frage von Sniggo, 170

Nach Beschneidung duschen?

Wann darf ich nach einer Beschneidung duschen? Es sind jetzt 2 Tage her seit ich beschnitten wurde:

Und sollte ich mit dem Verband oder ohne den Verband duschen? Es tut jetzt schon weh, wenn ich die Eichel berühre, aber wie wird das wohl, wenn da Wasser raufkommt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CalicoSkies, Community-Experte für Beschneidung, Gesundheit, Körper, ..., 74

Servus Sniggo,

Warte auf jeden Fall mit dem Duschen :)

Beim Duschen spülst du nämlich alle Bakterien des Körpers in die Wunde - deswegen solltest du das nicht machen, bis die Wunde oberflächlich verheilt ist (also die erste Woche oder so auf keinen Fall)

Du könntest ein Kamillenbad mit deinem Penis machen, wo du Kamillosan (gibts in der Apotheke) in einem Pappbecher mit warmem Wasser auflöst und deinen Penis dort hineinhältst - das fördert die Wundheilung :3

Mit "richtigem" Duschen solltest du aber auf jeden Fall noch warten - da ist die Gefahr zu groß, dass du dir eine Infektion der Wunde einhandelst :o

Mach einfach "Katzenwäsche" mit einem Waschlappen - ist natürlich jetzt blöd, wo es so heiß ist, ist aber sicherer :)

Lg

Kommentar von Sniggo ,

Ich war jetzt schon duschen, da der Arzt meinte, es würde gehen
Aber ich habe es so gemacht, dass da unten kein Wasser gegenkommt

Kommentar von CalicoSkies ,

Das geht dann, aber ich wär da vorsichtig :o

Deine Eichel sollte normal keine Probleme machen - zur Not einfach den Duschstrahl gegen den Bauch o der die Hand richten und dann das Wasser den Penis einfach runterlaufen lassen, das reicht :)

Ich drück dir die Daumen dass das gut heilt :)

Antwort
von SaschaL1980, 70

Hallo Sniggo,

tut mir leid, dass du beschnitten werden musstest.

Wann genau nach der OP du wieder duschen darfst, weiß ich leider auch nicht. Würde dir raten, einfach deinen Arzt morgen mal anzurufen und zu fragen. Ich denke mal, es sollte eigentlich selbstverständlich sein, dass der Arzt einem das von sich aus schon sagt.

Beim Duschen selbst würde ich dir empfehlen, einfach drauf zu achten, dass der Duschstrahl nicht direkt auf die Eichel kommt, sollte das unangenehm sein. Einfach eine Hand über den Penis halten. Dann halt das Wasser indirekt über den Penis laufen lassen. Sollte dann eigentlich nicht schlimm sein.

Sollte auch das unangenehm sein, vielleicht den Penis nach dem Duschen einfach separat waschen.

LG Sascha

Kommentar von Sniggo ,

Danke für die ausführliche Antwort :3
Ich werde es so versuchen, wie du es beschrieben hast

Und naja, es muss einem nicht leid tuen, ich meine, es müsste gemacht werden und anscheinend "schmeckt" es dann besser
Hab ich gelesen :D

Antwort
von WikingerWald, 57

Ich habe zwei Tage nach der OP vorsichtig geduscht. Es darf halt noch keine scharfe Seife an die Wunde. Es gibt da sehr milde in der Apotheke (bewährt ist Wofacutan). Die wunde muss aber gereinigt werden. Bade den Penis täglich 1-3 mal  in kaltem, frischem Kamillentee (in eine Tasse stecken). Die Eichel wird in den ersten Wochen empfindlich sein. Ist so von Natur aus. Dafür ist sie ja da = Spaßmacher... Trage einfach in den ersten Monaten keine Boxershorts = Reibung, sondern Slips. Alles andere gibt sich bald.

Antwort
von Mikromenzer, 76

Ab dem 2. Tag ist das Duschen okay, natürlich ohne Verband.

Kommentar von Sniggo ,

Kann ich auch mit dem Verband duschen, damit der dann leichter abgeht? :D
Weil ich denke, dass es sehr brennen würde

Kommentar von Mikromenzer ,

Du kannst ihn kurz einweichen, ja aber dann bitte komplett entfernen bevor du dich einseifst.

Kommentar von Sniggo ,

Okay gut
Danke für die schnelle Antwort :3

Antwort
von ViceVice, 80

Wasser tut nicht weh! Aber die Wunde von der Beschneidung tut vllt. Weh

Antwort
von jorgang, 53

Ab dem Tag nach dem Schnitt war bei mir Duschen erlaubt. Baden solange nicht bis die Wunde sicher geschlossen.

Antwort
von blattwerkmedia, 68

Frage am Besten Deinen Arzt, wo Du es hast machen lassen.

Dort kann man Dir eine kompetente Antwort und Ratschläge geben.

Kommentar von Mikromenzer ,

Super Antwort....

Antwort
von Korrelationsfkt, 59

Hallo,

erstmal mein Beileid.

Duschen gehen ist sowieso eine blöde Idee. Lieber Baden, ist angenehmer.

Dein Arzt müsste dir eigentlich gesagt haben wann du dich wieder säubern darfst. Ist von Op zu Op unterschiedlich.

Kommentar von Sniggo ,

Leider habe ich keine Badewanne und ich fühle mich sehr "dreckig"
Ich dachte mir, dass ich das Wasser da unten einfach versuche zu meiden
Vielleicht bisschen Wasser drauf, damit der Verband abgeht, da dieser Vorgang auch sehr brennt :c

Kommentar von Korrelationsfkt ,

Wasche dich mit einem feuchten Lappen.

Du solltest kein Wasser auf die Wunde tropfen lassen, die sollte generell nicht Nass werden. Daher würde ich sagen, dass du hier durch musst- kein Wasser auf das Verband.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community