Frage von frecheloewin77, 182

Nach Bauchspiegelung, Wunde entzündet und was jetzt?

Hallo,

ich habe mich vor zwei Wochen sterilisieren lassen, da hat man bei mir eine Bauchspiegelung gemacht. Jetzt ist die Wunde entzündet, aufgrund das die Wunde entzündet ist, hat man mir die Fäden da nicht gezogen (sollen eigentlich sich auch allein lösen. War am Dienstag bei meinen Frauenarzt, der Hat die Wundstreifen entfernt, desinfiziert und die Fäden rausgemacht (die schon lose waren).

Für die entzündete Wunde am Bauchnabel hat er mir eine Salbe (Nystalocal) aufgeschrieben.

Aus der Wunde kommt jeden Tag ein bisschen Blut. Soll ich lieber noch einmal zu meinen Hausarzt oder Frauenarzt gehen? Welche Salbe könnt ich noch drauf machen zur Wundheilung?

LG und danke

Antwort
von LiselotteHerz, 150

Nystalocal wirkt gegen Hefepilze, Du hast also eine Pilzinfektion. Ich würde da nicht noch zusätzlich Wundsalben auftragen, sonst kann das Nystatin nicht wirken.

Ein bißchen Blut ist nicht so schlimm, aber Du kannst diese Wunde ja sicherheitshalber vor dem Wochenende nochmal Deinem Hausarzt zeigen. lg Lilo

Antwort
von Blacklight030, 133

Ich ziehe Dexpanthenol vor, auch als Lösung ist es zur Reinigung und Unterstützung der Wundheilung vorzüglich. Cortison ist ja nicht falsch,doch Du kannst mal etwas Anderes versuchen. Den Weg zum Arzt zur Wundkontrolle vor dem Wochenende finde ich durchaus sinnvoll

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten