Frage von Jonasmiller, 73

Nach Autounfall Schmerzensgeld anfordrrn und gegen was sollte ich noch klagen?

Hallo zusammen, hatte anfang diesen Monats einen Autounfall, wobei der Verursacher flüchtig ist. Die Polizei hat durch einen Zeugen jedoch das Kennzeichen.Lag ein paar Tage im Krankenhaus und bin jetzt schon die 3.woche krank geschrieben wegen den starken Schmerzen. Zu erst mal habe ich Angst dass ich deshalb meine Ausbildung verliere, wenn ich zu lange fehle und 2. Fehlen mir im Monat 200-300€ da ich durch die Au keine schichtzulagen gezahlt bekomme. Kann ich dagegen auch klagen?Und zum Thema schmerzensgeld hat mein Anwalt schon eine Forderung raus geschickt und eine Frist gesetzt. Wofür ist diese Frist? Was passiert wenn sie nicht vom "Gegner" eingehalten wird?Und wann kann ich allgemein mit dem Geld rechnen? Hat jemand damit Erfahrung ? Danke im voraus ☺️

Antwort
von Shibo, 52

Schilder doch bitte mal den Unfallhergang

Kommentar von Jonasmiller ,

Unfallhergang: war auf dem Weg zur Berufsschule (bin azubi). Auf der Autobahn zog ein Pkw auf meine Spur und drängte mich ab. Um ne Kollision zu vermeiden bremste ich stark und geriet dabei in die linke leitplanke. Verursacher flüchtete vom Unfallort, jedoch hat ein Zeuge das kz notiert und es bei der Polizei abgegeben 

Kommentar von Shibo ,

Schmerzensgeld gibt es schonmal keins oder hast du dich verletzt? (warst du auf einem Motorrad oder in einem pkw?) 

Schadensersatz kannst du einklagen. Und der Unfallflucht hat sich der Verursacher auch schuldig gemacht

Kommentar von Jonasmiller ,

Lag mehrere Tage im Krankenhaus, habe den 6.halswirbel angebrochen 

Eine Hws- distorsion

Multiple Prellungen am Rücken  schulten und nackenbereich 

Zudem ist mein Auto wirtschaftlicher Totalschaden..

Kommentar von Shibo ,

Also Motorrad? sag mal was du bei dem unfall anhattest. von kopf bis fuß

Kommentar von Jonasmiller ,

Nein war in einem Pkw - Opel Corsa c

Kommentar von Shibo ,

wow war dann ja ziemlich heftig
dann kannst du schmerzensgeld einklagen. (bin kein anwalt aber ich glaube das der Verursacher fahrlässig gehandelt hat)

Kommentar von Jonasmiller ,

meibe frage wird nicht aktualisiert ich kommentiere einfach mal mit der frage

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community