Frage von Bato3636, 49

Nach Ausbildung Abi?

Hallo Leute Kann man nach einer 3 jährigen Ausbildung auch das Abitur nachholen ?

Antwort
von TobyBlack, 25

Ja, du machst die BOS und hast dann nach zwei Jahren das Fachabitur und nach 3 Jahren wenn du eine zweite Fremdsprache dazu nimmst die allgemeine Hochschulreife. Ohne Fremdsprache nur eine fachgebundene Hocchschulreife. 

Die Unterschiede im Überblick:

Fachabitur: Du kannst auf allen Hochschule studieren.

allgemeine Hochschulreife: Du kannst auf Unis und Hochschulen studieren

Fachgebundene Hochschulreife: Du kannst auf Hochschulen und auf Unis nur bestimmte Studiengänge studieren. Gebunden an den Zweig den du auf der BOS machen musstest. Der Zweig hängt von deinem Beruf ab. Es gibt Technik, Sozial und Wirtschaft.

Wenn du keinen mittleren Schulabschluss hast, also Realschule oder M-Zweig, dann musst du noch 1 Jahre Vorklasse machen. In der Regel.

Finanzieren kannst du dir das mit Schüler Baföq. Musst du nicht zurück zahlen und bekommt man in der Regel auch sicher.

Kommentar von Bato3636 ,

Ich weiß nicht was BOS ist 

Kommentar von TobyBlack ,

Berufsoberschule, einfach mal BOS und Stadtnamen googeln, dann weißt du ob es bei dir eine in der Nähe gibt.

Da kannst du dich dann näher informieren.

Antwort
von viomio82, 11

Klar..z. B. in einer Abendschule. Musst Dich mal informieren

Antwort
von Johannisbeergel, 25

Ja natürlich. Fraglich ist allerdings inwiefern du dir das finanzieren kannst; mit einer abgeschlossenen Ausbildung haben die Eltern keine Unterhaltspflicht mehr usw

Antwort
von SoVain123, 29

Ja, auf der BOS soweit ich weiß :)

Kommentar von Bato3636 ,

BOS was ist das ?

Kommentar von SoVain123 ,

Berufs Oberschule

Antwort
von Wumpratte, 21

Klar, auch neben dem Berufs auf einer Abendschule.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten