Bleibt nach der Antibiotikaeinnahme die Periode aus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Sex von vor der AB-Einnahme führt nicht zu einer Schwangerschaft, also war er auch nicht ungeschützt. Du bist sieben Tage nach der Pause wieder geschützt, oder du lässt sie aus und bist sieben Tage nach Absetzen des AB wiege geschützt. Pauschal den Rest des Zyklus' zu verhüten ist unnötig und manchmal auch zu kurz, wenn es weniger als sieben Tage sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die Pille nimmst, dann bekommst du keine Periode. In der Pause bekommst du lediglich eine künstliche Blutung (Hormonentzugsblutung), die nichts über eine Schwangerschaft aussagt und auch mal früher, später oder gar nicht kommen kann. Zusätzlich kann sich die Blutung durch die Infektion und Behandlung verschieben oder sogar ausfallen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch könnte es zu einer Wirkungsabschwächung der Pille
gekommen sein.

Die meisten Empfehlungen gehen von einem zusätzlichen
Schutzbedarf (Kondome) für den Zyklus der Antibiotikaanwendung aus, bzw.
raten dazu, während und auch nach Beendigung der Antibiotikatherpie
noch eine Woche lang Kondome zu benutzen.

Du solltest einen Schwangerschaftstest machen um Klarheit zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeniiiLenchen
27.12.2015, 15:42

Dazu hatte ich vor der Antibiotikaeinnahme ungeschützten Sex ( +Pille) . Während der Einnahme  mit Kondom. 

0

Vielen Dank 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann sein durch Krankheit kann sich auch deine Abbruchblutung verschieben insbesondere durch Medikamente

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung