Nach Abschluss 3 Monate Praktikum oder ein FSJ machen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi,

ein FSJ macht sich im Lebenslauf immer sehr gut, auch, weil du ja nicht zwingend erklären musst, dass du es nur deshalb gemacht hast, weil du dann bessere Chancen auf ein duales Studium bekommst.

Wenn du mit beidem - dem FSJ und dem Praktikum - die Voraussetzungen für einen Studienplatz erfüllst, kannst du frei entscheiden. Und die Entscheidung solltest du danach treffen, was die am besten gefällt.

Ich meine: Kindergarten und Psychiatrie sind zwei völlig verschiedene Welten. Am besten, du überlegst dir gut, was dir an sich besser gefällt.

Wenn du keinen Zeitdruck hast (sollte man auch nicht nach dem Abi, da kann man sich ruhig mal zurücklehnen) ist natürlich das FSJ ne gute Möglichkeit, ein Jahr lang "abzuschalten" und nichts zu tun, wobei man viel nachdenken und Leistung bringen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung