Frage von CrazyD800, 73

Nach Absage weitermachen (an Mädchen)?

Hallo zusammen,
ich habe vor kurzem ein Mädchen A kennengelernt. Bei unserem ersten Treffen hatte sie eine Freundin B dabei, die ich vom Sehen schon kannte. Jetzt habe ich mich mit ersterer der Öfteren getroffen und wir schreiben auch. Nun wollte ich BEIDE zu einem Filmabend einladen, wobei ihre Freundin B abgesagt hat. Es geht um einen bestimmten Film, den ich beiden zeigen wollte. Was ich auch merkte: A hat nicht so begeistert gewirkt, als ich beide einlud. Meine Frage: soll ich jetzt weitermachen und einen anderen Termin finden, an dem beide können oder soll ich die Absage von B hinnehmen und nur A einladen? Übrigens: würdet ihr euch komisch vorkommen, angenommen ihr seid B, wenn ein Junge, der euch noch nicht lange kennt, zu sich nachhause mit eurer Freundin zum Filmabend einladen würde?
Danke im Voraus :)

Antwort
von Tiffney90, 26

Hey,

Hä, emm hmm. Wieso seid ihr Typen immer so verdammt komisch wenn es um ein Date geht. Du hast Gefühle für A nehm ich mal an und nicht für B also wieso beim Date beide einladen ? A kommt sich vermutlich seltsam vor weil ihr ein Date habt aber du ihre Freundin auch dabei haben wollt. B hat vermutlich abgesagt weil sie wollte das du zeit mit A verbringst, weil B nunmal befreundet ist mit A. Sprich es könnte sein das A ebenso Gefühle für dich hat. Daher lade A allein zu dir ein.

Lg. Tiffany

Antwort
von annaschmitz15, 38

Wenn du A sehr gerne magst, dann lade halt nur sie ein vllt. entwickelt sich dann was. Immerhin war sie ja nicht begeistert dann du beide eingeladen hast ;)

du musst halt selber wissen welche du lieber magst, aber mich mit beiden treffen würde ich nicht

Naja wie schon gesagt ich würde nur A einladen, weil wenn nicht ist A villeicht gekränkt, weil du nicht den Tag mit ihr verbringen möchtest

Kommentar von CrazyD800 ,

Ja ich dachte halt, dass sich mit B evtl. eine Freundschaft entwickeln könnte. Wie sollte sie sich sonst ergeben?

Kommentar von annaschmitz15 ,

Ja, eine Freundschaft könnte mit B schon klappen, aber ich würde mich trotzdem nicht mit beiden treffen :)

Kommentar von annaschmitz15 ,

also halt mit beiden gleichzeitig XD

Antwort
von baldMFA, 35

Was ist los mit dir ? A hat vollkommen recht, sowas kannst du doch nicht bringen? Also ich als A würde den Kontakt mit dir beenden und das ist meine Meinung

Kommentar von CrazyD800 ,

Ja mein Ziel ist halt, Freundschaft mit beiden zu knüpfen. Ist es da so absurd, einen Filmabend mit beiden zu veranstalten?

Kommentar von baldMFA ,

Ne aber ich hätte gedacht du hast interesse an A? Wenn nicht dann ist es ja okay

Antwort
von sojosa, 18

Welche von beiden willste denn?

Antwort
von JulePule321, 17

Naja, du hast A ja wohl so kennengelernt und kanntest B nicht wirklich. Vielleicht will A was von dir und hat deswegen komisch reagiert, weil du auch B eingeladen hast. Also, hau rein Junge. Mach dir nen netten Abend mit A. Aber falls du was von B willst, wird das ganze ziemlich kontraproduktiv. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community