Frage von JoloBoy123, 220

Nach 9 Monaten Beziehung noch keinen Sex, ist das normal?

Hey Leute! Ich bin 16 Jahre alt, genau wie meine Freundin. Wir sind nun schon 9 Monate zusammen, aber hatten noch keinen Sex. Es wäre für uns beide auch das erste Mal. Es ist so: Wir kuscheln SEHR viel, küssen sehr viel und alles und sie liegt öfter auf mir und dann drückt sie fest mit ihrem Unterkörper gegen meinem intimbereich also KP ob ihr versteht was ich meine, das ist bissl blöd zu erklären ^^. Naja also ich hab sie auch schon einige Male an den Brüsten gestreichelt, also beim küssen und kuscheln unter den BH gegriffen. Ich habe alles sehr langsam und vorsichtig gemacht und sie ließ es zu. Iwann übernachtete ich bei ihr und in der Nacht hab ich mit der Hand auch am Bauch ziemlich weit unten gestreichelt und auch langsam aber man hat gemerkt wie sie abgeblockt hat. Ich sofort totale Schuldgefühle, weil wir uns lieben und ich sie keinesfalls bedrängen will wenn sie Zeit braucht. Deshalb hab ich halt beschlossen zu warten bis sie etwas unternimmt, nur passiert so nichts. Also sie liegt zwar fast jedes Mal auf mir und reibt sich ziemlich an mir und klar das ist sehr deutliches reiben, also eigentlich schon in rictung petting. aber wie soll ich nun vorgehen? Einfach weiter warten? Und findet ihr 9 Monate normal?

Antwort
von Jenny6654, 173

Ja ist es :)

Deine Freundin hat vielleicht ein wenig Angst weil es auch ihr erstes Mal ist . Du könntest es ansprechen wie sie es sieht und ihr könnt es offen und ehrlich besprechen. Du könntest ihr sagen : du ich merke halt wie es immer näher zwischen uns wird und möchte wissen wie du das siehst / empfindest. Sagen das du ihr zeit lässt sie liebst und sie nicht unter Druck setzten möchtest aber da sie sowas macht weist du halt nicht woran du bei ihr bei diesem Thema bist . Es ist nicht schlimm darüber zu reden deshalb wird sie bestimmt nicht abgeschreckt oder böse sein wenn du sie nicht unter Druck setzt ;)

Viel Glück noch

Antwort
von Schelly12, 138

Vielleicht traut die sich auch nicht den ersten Schritt zu machen. Oder sie fühlt sich noch nicht bereit. Aber drüber sprechen klärt die Sache meistens ziemlich schnell auf. Grade weil es auch für sie das erste mal ist fühlt sie sich bestimmt noch sehr unsicher. Ein Gespräch darüber hilft meistens und gibt einem auch eventuell mehr Sicherheit.

Antwort
von shadow96er, 140

Sex ist so ziemlich das unwichtigste in einer Beziehung, meine Freundin und ich hatten auch noch keinen und wir sind jetzt länger als ein Jahr lang zusammen.

Gib ihr die Zeit, die sie braucht un dränge sie unter keinen Umständen zu irgendwas, das wird die Beziehung zerstören.

Antwort
von Hooks, 115

Es gibt auch Beziehungen, die kommen ganz "ohne" aus. Ihr seid noch viel zu jung, auch wenn Euch Freunde und Medien etwas anderes erzählen wollen.

IHr solltet auch überhaupt körperliche Berührungen sein lassen, weil man sonst so abgelenkt ist vom  Entdecken des Seelischen Schatzes im Andern. Mit 16 muß man auch noch seinen Charakter selbst entwickeln, da wäre es insgesamt sinnvoll, sich vom anderen Geschlecht fernzuhalten, auch wenn ich schon den Aufschrei höre, wenn ich so etwas empfehle.

Ich habe lange im Heimbereich mit gestörten Jugendlichen gearbeitet, und da ist es sehr schlimm, wenn man sieht, wie diese nur auf 1 THema fixiert sind, keine Hobbys haben, nichts "normal" unternehmen können.

Wenn Du später verheiratet bist und eine Familie gründen willst, was willst Du denn Deiner Frau bieten? Entwickele Interessen für Deine Umwelt, suche DIr ein Hobby, versuche vor allem in Deiner Ausbildung und Schule einen Bereich uz finden, in dem DU Dir vorstellen kannst, ein Leben lang zu bleiben - kurz: Lerne, Verantwortung zu übernehmen!

Wenn Ihr Euch all das schon jetzt vorwegnehmt, was eigentlich in die Ehe hineingehört, dann wirst Du es später schwer haben, Deiner Frau treu zu bleiben, eine Beziehung auszuhalten, in der es auch mal schwer wird.

Natürlich gehört das alles zur heutigen Propaganda hinzu, daß man dann eben einfach wieder auseinandergeht (falls man denn überhaupt geheiratet hatte), aber das macht es nicht besser, im Gegenteil. Es ist etwas wunderschönes, in "guten wie in bösen Tagen" zu einem einzelnen Menschen zu halten und mit diesem zusammenzubleiben!

Sieh zu, daß Du selbst zu einem Menschen wirst, dem andere vertrauen können, daß Du Reife entwickelst, Verantwortung für andere übernehmen kannst, in einer Gruppe vielleicht ... und verschieße nicht Dein Pulver jetzt schon alles.

Der männliche Sexualtrieb ist vor allem dazu da, daß man sich anstrengt, etwas zu erreichen als Mensch, als Lerner und als Lehrer, und sich dann eine einzige Frau sucht, mit der er dann sein Leben und auch seine Sexualität auslebt.

Wenn man sich das alles schon vorher holt, ist der Anreiz weg, dann ist die Gefahr groß, daß man sich einfach hängenläßt, man hat ja schon alles, was man sich erwünscht. Oder aber man lernt auf diese Weise, Frauen zu unterdrücken in dem Sinne, kannst ja gehen, wenn Dir was an mir nicht gefällt, da warten schon andere.


Kommentar von SialomAsks ,

Konservativ

Kommentar von Hooks ,

für mich und zigtausend andere normal

Antwort
von XxKingDomixX, 152

Das Thema wird kommen... also das ihr es bereden wird usw. Hast eig alles richtig gemacht nur musst du auf Anzeichen warten! Z.b sie streichelt sich in hier Haare, breitbeinig usw usw

Antwort
von Hannybunny95, 103

Du kannst sie ja mal drauf ansprechen. Irgendwas scheint sie ja zu blockieren. Entweder sie ist wirklich noch nicht bereit, oder ihr schwirren tausend Gedanken im Kopf rum. Bei mir war es damals das Thema Verhütung und nachdem das geklärt wurde, war der Rest kein Problem

Antwort
von Zain1234, 112

Ja, normal. Erst wenn beide bereit sind machen...

Antwort
von dutch888, 105

rede mit ihr darüber^^ Sie zeigt dass sie Interesse hat, ist sicher aber nur noch etwas unsicher. 9 Monate sind keinesfalls normal und so viel zeit braucht auch nicht jeder- aber wenn sie es für nötig halt dann soll sie sich die zeit nehmen die sie braucht^^

Rede mit ihr, nicht mit uns! Nur sie kann dir sagen was Sache ist^^ aber du siehst das richtig, ansonsten bedränge sie nicht =)

Antwort
von NoctisAlive, 103

Danke...ihr habt mein Leben grade wieder ein wenig leichter gemacht.

Ich selbst war 11 Monate mit meiner Freundin zusammen bevor wir intim geworden sind. Es war damals die erste und sie wollte so lange wie möglich warten, was auch kein Problem ist, solange man nicht nur auf Sex aus ist.

Also...auch wenn die Gesellschaft dir vormacht, dass du mit 12 entjungfert mit 13 Raucher und mit 14 Mutter sein musst...wartet!

Genießt eure gemeinsame Zeit...und wenn der Moment mal passt und ihr beide aufeinander abfahrt..rammelt wie die Irren! *hust*

-Noctis

Kommentar von JoloBoy123 ,

Beste Antwort 😹 Danke, bekommst wahrscheinlich hilfreichste Antwort ;)

Antwort
von KreativesKind, 116

"Normal" ist relativ...
Habt einfach Sex, wenn ihr beide wollt. Redet darüber.

Antwort
von Jesuz, 99

Ich finde es gut das du sie nicht drängst.

Wenn sie will wird sie schon auf dich zukommen mein lieber ;)
LG Jesuz

Antwort
von technikou78, 126

"Normal" gibt es eigentlich überhaupt nicht, schon gar nicht in dem Alter. Da ist das normal, was für Beide in Ordnung ist. Wenn einer von euch sich noch nicht mit der Idee wohlfühlt, dann passt es noch nicht. So einfach ist das :)

Antwort
von joo44, 47

Wieso sollte es abnormal sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten