Frage von more24, 53

Nach 9 Jahren aufgehört zu Rauchen?

Hallo Guten abend :)

Hab mal ne frage.... Ich bin gerade beschäftig mit dem Rauchen ganz auf zu hören. Hoffe das klappt auch :) Wenn man 9 Jahre stark geraucht hat dann erholt sich die Lunge auch wieder oder ?

Habe auch tolle Genen seh noch recht Jung aus und ernähre mit zum großen Teil nur Gesund und habe noch nie welche Krankheiten gehabt.

Nach 20 Jahren ist sie dann wieder ganz sauber die Lunge auch wenn man stark geraucht hat oder?

Nach 20 Jahre können dann auch keine Krankheiten mehr kommen oder ?

Danke für eure Antworten :)

Antwort
von PicaPica, 23

Es ist immer gut mit dem Rauchen aufzuhören und nach einer gewissen Zeit des Nichtrauchens, erholt sich die Lunge zum großen Teil wieder.

Kommt auch darauf an, wie stark du geraucht hast und ob die Flimmerhärchen in der Lunge und den Bronchien bereits zu sehr geschädigt sind.

Man sagt, dass bereits nach 10 Jahren Abstinenz das gleiche Krankheitsrisiko für den Ex-Raucher besteht, wie bei einem Nichtraucher.

Antwort
von Mewchen, 31

Deine Lunge wird nie den Zustand der Lunge eines gesunden Nichtrauchers wieder erlangen, aber sie wird sich zum Teil regenerieren und du bist weniger gefährdet

Kommentar von pelin2504 ,

aber besser als weiter zu rauchen

Kommentar von Mewchen ,

Das auf jeden Fall

Antwort
von Andyplayer1, 33

Du hast 9 Jahre geraucht und deinen Körper 9 Jahre geschädigt.
Das wird nicht wieder weg gehen.
Der Teer auf/in deiner Lunge wird nich verschwinden.

Kommentar von pelin2504 ,

aber besser als weder zu rauchen *

Kommentar von Andyplayer1 ,

Ja das schon

Antwort
von healey, 18

Die Lunge kann sich schon wieder erholen wenn man rechtzeitig aufhörst !  Also wenn Du nicht aufhörst wirst Du wahrscheinlich an Lungenkrebs sterben ! Das ist kein schöner Tod ! Gehe doch mal zu deinem Hausarzt der kann dir beim Entzug helfen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten