Frage von Leona07032016, 374

Nach 6 Wochen wieder schwanger?

Hilfe D: Ich habe vor 6 Wochen, meine Tochter zur Welt gebracht und nun glaube ich, dass ich wieder schwanger bin! Auf dem Test waren 2 Striche und das heißt - Positiv! Ich habe gerade totale Panik und Angst, wie soll ich das meinem Freund erklären +.+ Er war schon mit der 1. Schwangerschaft nicht ganz einverstanden. Für ihn war die Option ein Kind bekommen undenkbar, dann wurde ich schwanger und mein Freund wollte, dass ich abtreibe. Irgendwann meinte er dann, dass wir es mal probieren können und hat sich auch auf unser Kind gefreut! Was soll ich bloß tun? Abtreiben? Das wäre mir am liebsten, ich pack das nicht! Ich (übrigens 22 Jahre) muss meine Ausbildung fertig bekommen, mein Freund (24) studiert..

Antwort
von Miramami, 45

Falls du schwanger bist und abtreiben willst dann tu dass. Ich würde damit aber nicht hausieren gehen.

Aber wie hier schon gesagt geh erst mal zum Arzt und lass dich untersuchen.

Die alles gute und viel glück 😊

Antwort
von GiannaS, 179

Geh zum Frauenarzt: durch die Schwangerschaft und Stillzeit spielen Deine Hormone noch total verrückt...
Vielleicht hat der Test Dir ja ein falsches Ergebnis geliefert.

Und lass Dir die Pille verschreiben!!!

Kommentar von Leona07032016 ,

Hoffentlich ist das nur ein falsches Ergebnis :/ Die Pille kann ich nicht nehmen, ich erbrechen wenige Minuten nach dem Schlucken immer. Danke für deine Antwort

Kommentar von GiannaS ,

Dann sprich mit Deinem Arzt über andere Verhütungsmethoden...

Antwort
von Rockige, 83

1. erst mal zum Arzt und schauen lassen, dort auch gleich beraten lassen (von wegen "ca 8 Wochen nach der Schwangerschaft warten mit Sex" und "andere Verhütungsmethoden besser zu dir passen".

2. Irgendeine andere Verhütungsmethode gibts garantiert. Aber nicht "drauf ankommen lassen" wenn man kein weiteres Kind schaffen kann bzw. nicht möchte.

Antwort
von Tragosso, 111

'Es mal probieren' klingt aber nicht gerade zuverlässig.

Informiere dich dringend über bessere Verhütungsmethoden und ich an deiner Stelle würde es abtreiben. Das ist allerdings eine sehr persönliche Sache, welche du zusammen mit deinem Freund entscheiden solltest.

Antwort
von DundF, 90

Es kann auch noch das restliche Schwangerschaftshormon von der letzten Schwangerschaft sein, dass sich noch nicht ganz abgebaut hat.

Eine Ausbildung läßt sich auch mit 2 Kindern machen, es gibt Ausbildungen in Teilzeit. Oder Du machst eine Weile Mutterschaftsurlaub und startest dann wieder durch. Es kann nicht darum gehen, was Du tun sollst, sondern darum, dass Du eine Entscheidung treffen kannst, auf die Du in vielen Jahren stolz sein kannst.

Antwort
von fxckyou, 134

Geh zum Frauenarzt und lass das checken... Aber Verhütung wäre auch mal was neues, wa? (;

Antwort
von armeskaenguru, 37

Hallo

Mach mal einen Termin beim Frauenarzt ab und lass feststellen, ob Du wirklich schwanger bist.

Sollte dem so sein, machst Du einen Beratungstermin z. B. bei Pro Familia ab. Eine Abtreibung wäre mit einer Bedenkfrist von 3 Tagen danach möglich.

Hoffe mal, dass Du nicht schwanger bist.

Freundlichen Gruss

tm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community