Frage von QuestionmasterM, 58

Nach 5 Monaten ohne richtigen Grund getrennt. Ich verstehe einfach nicht was los ist. Wenn er noch Gefühle hat, wieso hat er es dann beendet?

Hallo, Irgendwie find ich es idiotisch hier meinen Kummer rauszulassen, aber ich weiß leider nicht mehr wohin mit mir.

Mein Freund hat nach 5 Monaten ohne richtigen Grund mich verlassen.

Eine Woche zuvor haben wir ein 3tägiges Wochenende verbracht und alles war perfekt! Doch dann haben wir uns eine Woche lang nicht gesehen, was mich sehr traurig gemacht hat. Deswegen war ich aufgebracht und wir haben uns leicht gestritten. Am Wochende waren wir dann feiern und er hat mich die ganze Zeit ignoriert - sodass ich noch schlechter drauf war. Er war nämlich sauer auf mich, da ich mit einem Typen - mit dem er sich wegen mir mal fast geprügelt hätte - geredet habe. Daraufhin wollte er sich am Dienstag treffen und den Streit klären.

Einen Tag nach dem Feiern schrieb ich ihm meine ganzen Gefühle und dass sein Verhalten am Tag davor mich sehr verletzt hat.

Als er dann am Dienstag eigentlich zum Reden kommen wollte , hatte er keine Zeit. Daraufhin schrieb er mich eine ewig lange Nachricht, dass es ihm so leid tut mich zu verletzten und dass er deshalb die Beziehung nicht weiter führen kann.

er wusste nicht, dass er mich am Wochenende mit seiner Ignoranz so getroffen habe und wolle mich nicht noch mehr verletzen.

er meinte, dass er seine Fehler habe, und deswegen mich in Zukunft nur noch mehr verletzen wird.

Er könne angeblich keine gesunde Beziehung führen und dass ich nicht mit ihm glücklich werden würde.

Er betonte auch noch wie schön das Wochenende war und es ihm jetzt auch richtig dreckig geht diesen Schritt tun zu müssen.

ich verstehe sein Verhalten einfach nicht.

Es ist jetzt drei Wochen her und ich dachte es wäre nur eine Ausrede dafür, dass er keine oder nicht genug Gefühle habe, da ich ihm meine ausdrücklich erklärt hab.

Allerdings ist er jetzt sauer auf mich, weil er denkt, dass ich meinen Exfreund geküsst hätte. - das habe ich zwar nicht aber wieso ist er eifersüchtig?

Er meinte nur, dass ich gleich zu meinem Ex zurücklaufen kann. Ich sprach ihn darauf an und wieso er eifersüchtig ist und er streitet alles ab.

Ich verstehe einfach nicht was los ist. Wenn er noch Gefühle hat, wieso hat er es dann beendet?

Er behandelt mich momentan wie Luft und tut so als würden wir uns nicht kennen - deswegen denke ich auch, dass er kaum Gefühle mehr hat.

Weshalb er allerdings dann eifersüchtig ist verstehe ich keines Wegs.

Ich weiß nicht was ich machen soll oder was ich von seinem Verhalten halten soll.

Ich vermisse ihn sehr und falls jemand von euch so eine ähnliche Situation schon einmal durchlebt hat würde ich mich sehr über Tips und Tricks freuen!

danke !

P.S sorry für die lange Frage !

Antwort
von anonyyyy, 53

Och süße,
Ich glaube ganz ehrlich dass er dich wirklich nicht so liebt wie man das in einer gesunden Beziehung sollte. Was er da geschrieben hat sind für mich irgendwelche dämlichen Floskeln und nicht gerade einleuchtend. Ich denke dass er wirklich eine schöne zeit mir dir hatte Sber im Endeffekt vllt zu feige ist oder aus welchen Gründen auch immer gemerkt hat dass es nicht ganz passt. Das ist an sich ja auch in Ordnung, jeder Mensch Nuss rausfinden wie er sein Leben weiter leben möchte. Und dass er eifersüchtig ist würde ixh nicht unbedingt überbewerten. Ihr wart noch vor kurzem zusammen und dass du dann "direkt" nach der Trennung angeblich wss mit deinem ex hattest trifft ihn natürlich und macht ihn traurig. Dennoch weiß ixh nicht ob das eben nicht nur alte Gewohnheit ist.
Aber hey, er hat es beendet. Viel kannst du so oder so nicht machen. Also ist es glaube ixh das beste erst mal auf Abstand zu gehen und das zu tun was du immer tun wolltest und vllt wegen ibm nicht ausleben! Treff dich mit deinem Mädels falls du diese vllt ein bisschen venachlässigr hast in der zeit, geht feiern ohne Jungs und kümmere dich erst mal um dich.:) du wirst du viele Jungs treffen und vllt is ja der eine dabei der für immer bei dir bleibt:*

Kommentar von QuestionmasterM ,

Vielen Dank! Und du hast vermutlich auch mit allem Recht was du sagst aber mir fällt es so schwer loszulassen. Es war alles perfekt - wir hatten auch schon die nächsten Wochen geplant. Was wir alles machen wollten. Seine ganzen Sachen liegen immer noch bei mir. Klamotten, Zahnbürste, Kamm etc., da er wirklich oft bei mir war. Und auf einmal ist alles vorbei. Ich versteh einfach nicht wieso. Vielleicht hat er wirklich Angst mich zu verletzten aber jetzt mit seiner Ignoranz tut er mir so weh. Ich weiß nicht was ich machen soll. Ich Treff mich oft mit meinen Freunden, geh feiern und versuche weiterzuleben. Allerdings wohne ich in nem kleinen Kaff, sodass ich ihn jede Woche mindestens einmal sehe. 

Dieser Schmerz ist unterträglich. 

Dieses Wochenede war es so schlimm, sodass ich beim Feiern zusammengebrochen bin und nur geweint habe bis mich Freunde Heim gebracht haben. 

Dieses nicht verstehen bringt mich um den Verstand. 

Wie kann ein Mensch 5 Monate lang so gut schauspielern bzw. wie kann ich so naiv sein, um nicht zu merken, dass er nicht die selben Gefühle für mich, wie ich für ihn habe? 

Es ärgert mich selbst.

Kommentar von anonyyyy ,

jaa oke glaube ich sorry dass ich so spät antworte aber gute Fragen net zeigt das iwie mich an._. ich versteh dich. Bei meinem freund und mir ist es genau so. wir machen auch ständig was und ich könnte mir 0 vorstelle wenn er auf einmal so reagieren würde wie deiner. Aber bei meiner Freundin War es letztens fast genau so..sogar über Silvester hat er noch mega verliebt getan und dann 1 Monat später meinte er er Hätte schon seit 4 Monaten keine Gefühle mehr ..kein Plan was da bei denen vorgeht. vllt is es iwie so dass sie meinen so jung nicht alles ausleben zu können wenn sie eine Freundin haben aber naja man weiß es nicht...im Endeffekt ist es so wies is und das Schicksal entscheidet...aber es is immer was gutes dabei:)also glaube ich zumindest wirklich:))

Antwort
von Pummelweib, 47

Dafür gibt es keine Erklärung, denn wir wissen nicht wie er so tickt, nur er selbst könnte es dir offen sagen, aber das möchte er wohl nicht.

Gründe kann es viele haben:

- Er möchte keine Beziehung

- Er hat dich nie geliebt

- Er hat eine andere im Auge

- Er ist feige

- U.s.w.

Egal was es nun letztendlich war, es ändert nichts daran, das er keine Beziehung mehr mit dir möchte, aus welchen Gründen auch immer, er ist s nicht wert, das du ihm auch nur eine Träne nach weinst.

Klar..das ist leichter gesagt, als getan, aber du musst nach vorne Blicken, trauer so lange es nötig ist und dann fange an dich abzulenken, z. B. mit Freunden, neuen Hobbys, u.s.w.

Verschenke keinen Gedanken mehr an ihn und suche dir jemandem der deine Liebe verdient hat.

Sei froh das er es jetzt beendet hat und nicht erst in 2 -3 Jahren, denn dann wäre es noch schlimmer für dich.

Alles Gute *knuddel*.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Krayer24, 22

hoi,

Also sehr schön und auch interesannt wie du die Situation beschreibst, aber ich bin der Meinung das du zu sehr mit dir selbst ins Gericht gehst. Ich könnte mir vorstellen das Er es unbewusst das tut da wie ich mir gut denken kann das er genauso wie du diesen Punkt genauso verrafft hat und genauso empfindet, sprich wieder 2 Menschen und nur ein Hirn haben und legen sich einfach selber Steine in weg weil ich mir sicher bin, es ist wieder das allseits bekannte Problem ist: Sturheit und man denkt sich einfach nur ; Das dass man früher hatte und es mit ganzer Seele genossen hat nicht festgehalten hat....! Was meinst du ;-)

PS: Ich würde mich ja lieber mit dir streiten als wenn anders zu Lieben!!! :*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community