Frage von Erdbeere25199, 79

Nach 4 Tagen immer noch nicht die Periode?

Warte seit montag auf meine Periode habe sie immer genommen und ich und mein freund haben immer verhütet (das ich schwanger bin steht nicht zu auswahl)wenn ich schwanger sein sollte müsste ich ja irgendwelche anzeichen haben welche sind das? Und was soll ich jetzt machen soll ich die pille in einer woche wieder holen ?

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Frauen, Periode, Pille, ..., 22

Du bekommst unter Pilleneinnahme keine Menstruation.

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Bei richtiger Einnahme ist eine Schwangerschaft trotz Pille sehr unwahrscheinlich.

Dennoch:

Eine Schwangerschaft unter Pilleneinnahme ist grundsätzlich möglich. Meist sind hier durchaus Einnahmefehler der Grund (meist auch einfach unbemerkt).

Zur Veranschaulichung:

Der Pearl-Index berechnet die Wirksamkeit von Empfängnisverhütungsmethoden. Er gibt an, wie viele sexuell aktive Frauen bei Verwendung dieser Methode innerhalb eines Jahres schwanger werden

-Wikipedia-

Wäre es also unmöglich trotz Pilleneinnahme schwanger zu werden läge der Pearl Index bei der Pille bei 0 - dem ist aber nicht so. Er liegt bei 0,1 - 0,9.

Wenn du dir unsicher bist hilft dir nur ein Test (19 Tage nach GV) oder ein Besuch beim Frauenarzt - aus der Blutung kannst du nichts schließen.

Ich konnte dir weiterhelfen!

Lg

HelpfulMasked

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 30

Die Blutung in der Pillenpause ist keine Periode sondern lediglich eine künstliche Blutung, die nur durch dem Hormonentzug (Pille absetzen) entsteht. Diese Blutung sagt nichts über eine Schwangerschaft aus und kann immer mal früher, später oder gar nicht kommen. Wichtig ist, dass du die Pille trotzdem wieder pünktlich nimmst

Kommentar von Erdbeere25199 ,

Ich nehme die pille seit 2 Jahren mir ist sowas noc nie passiert

Kommentar von Jeally ,

Kann sein, trotzdem kann es irgendwann mal passieren. Das ist aber wie gesagt nicht schlimm

Antwort
von beangato, 9

Die Abbruchblutung (nicht Periode) kann sogar mal ganz ausfallen. Sie sagt auch nichts über eine Schwangerschaft aus.

Nimm einfach am 8 Tag die Pille wieder.

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Frauen, Periode, Pille, ..., 9

Hallo Erdbeere25199

Die Blutung (nicht Periode) kann schon einmal verspätet kommen oder überhaupt ausbleiben. Wichtig ist nur dass die Pillenpause nie länger als 7 Tage dauert. Am 8. Tag beginnst du wieder mit der ersten Pille des neuen Blisters, unabhängig davon ob du eine Blutung hattest oder ob sie noch anhält.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort
von juliavoo, 16

Wie lange nimmst du die Pille schon? Man bekommt während der Pilleneinnahme keine Periode mehr sondern eine Blutung durch die Pille.

Bei mir wurde die Blutung durch die Pille sehr schwach, voriges Monat hatte ich meine Blutung auch sehr schwach, dass man sie fast nicht bemerkt hat, jedoch solltest du die Pille trotzdem ganz normal weiter nehmen.

Falls die Blutung nächsten Monat wieder ausbleibt, würde ich eine SST machen bzw. zum Frauenarzt.

Kommentar von Erdbeere25199 ,

Seit 2Jahren

Kommentar von juliavoo ,

Ja kann auch nach 2 Jahren vorkommen. Also einfach die Pille am 8. Tag wieder einnehmen und bis nächsten Monat warten.

Antwort
von Hexe121967, 14

die pillenpause machst du maximal 7 tage. spätestens am 8. tag fängst du mit einem neuen blister an. egal ob die eine entzugsblutung hattest oder nicht.

Antwort
von rudelmoinmoin, 12

die Pille ist keine Garantierte Sicherheit 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten