Frage von Beats1996, 11

Nach 30 Tagen wieder zurück ( PC )?

Hey, Ursprünglich hatte ich Windows 7 danach hab ich auf windows 10 aktualisiert. Im normal fall kann man ja bevor man es 30 tage hat es wiede rückgängig machen Meine 30 Tage " bedenkenszeit " sind aber abgelaufen.... ist es trotztdem noch möglich?? Und falls ja ist es dann möglich es auf windwos 8 zu machen?

Bei google steht nur alles wenn man es vor 30 tagen macht... sehr nervig deshalb frage ich hier....

Danke. Beats1996

Antwort
von Kurpfalz67, 6

Das wird nicht mehr funktionieren.

Der Wechsel auf Win8, wäre auch in deinem Fall, nicht möglich!

Du kannst nur zurück auf die Version, von der aus du das Upgrade gemacht hast.

Im Übrigen ist der Downgrade nicht ganz unproblematisch. Wenn man in verschiedenen Foren liest, gibt das immer wieder erhebliche Probleme.

Kommentar von Beats1996 ,

d.h im genauen? also was kann passieren? Habe davon nichts gelesen...

Kommentar von Kurpfalz67 ,

Musst mal etwas googeln. Die Probleme passieren natürlich nicht dauernd, scheinen aber auch nicht selten zu sein. Es wird von verschiedenen Dingen berichtet. Teilweise funktioniert es komplett nicht den Downgrade durchzuführen, bei manchen läuft das Betriebssystem nach dem Downgrade nicht mehr sauber.

Aber da du die 30 Tage schon überschritten hast, kannst du es auch nicht durchführen.

 http://www.deskmodder.de/wiki/index.php/Von\_Windows\_10\_zurück\_zu\_Windows\_...

In deinem Fall wirst du wohl neu installieren müssen.

Kommentar von Beats1996 ,

Kann ich mir es kostenlos holen oder sollte ich es lieber kaufen? was meinste?

Kommentar von Kurpfalz67 ,

Welches Windows? Willst du Win 10 neu aufsetzen?

Oder Win 7?

Wenn es mein PC wäre, würde ich mir eine Win10 DVD brennen und damit Win10 komplett neu und sauber installieren.

Kaufen musst du dafür nur eine DVD, auf die mehr als 4GB passen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community