Frage von batu56, 23

Nach 2 wochen wieder schmerzen?

Es geht um Zahnschmerzen . Ich hatte oben rechts hinten ein wurzelbehandlung 1 mal rein gegangen gereinigt nerven raus und medikamente rein . 2 Woche später fingen wieder starke zahnschmerzen an warum???

Antwort
von mariontheresa, 11

Wurzelbehandlung heißt: 1. Termin: Betäubungsspritze, Zahn aufbohren, Nerv entfernen, Wurzelkanal säubern und aufbereiten, Medikament rein, provisorische Füllung.

Beim nächsten Termin prov. Füllung raus, Wurzelkanal desinfizieren, Wurzelkanal füllen, endgültige Füllung. 

So wie du es beschreibst ist deine Wurzelfüllung erst zur Hälfte erfolgt. In diesem Stadium können sich noch Bakterien im Wurzelkanal befunden haben, die nun eine Entzündung hervorgerufen haben. Das passiert öfter und ist kein Grund zur Panik. Geh wieder zum Zahnarzt, er wird den Zahn wieder aufmachen, den Wurzelkanal erneut desinfizieren und dir, falls nötig, ein Antibiotikum vetschreiben.

Antwort
von LotteMotte50, 8

Leider ist es oft so das eine Wurzel Behandlung nichts bringt, ich habe leider schon mindestens 3x die Erfahrung gemacht das ich ständig wieder hin gegangen bin und jedes Mal wurde auf gemacht und wieder zu oder gleich auf gelassen

zwischenzeitlich war der Nerv so gereizt das ich es vor Schmerzen nicht mehr aus hielt und der Zahn gezogen werden musste

Antwort
von oppenriederhaus, 14

es haben sich Gase in dem Wurzelkanal gebildet, die nicht entweichen können.

Der Zahn muss nochmals aufgemacht und das Medikament erneuert werden.

Man hat Dir doch sicher gesagt, dass der Zahn noch nicht fertig ist, oder ?

Du musst schon regelmäßig zum Zahnarzt gehen.

siehe auch hier :

https://www.gutefrage.net/frage/wurzelbehandlung-entzuendung?foundIn=user-profil...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community