Frage von mattias83bw, 7

Nach 2 Wochen Firma wechseln?

Hi, bin neu in einer Firma. Die Firma ist in Ordnung. Aber ich mag die Kollegen und den Chef nicht wirklich und habe herausgefunden, dass ich nichtmehr in der Firma arbeiten möchte. NACH 2 Wochen.

Zudem habe ich ein Angebot von einer anderen Firma.

Was würdet ihr machen? Nach 2 Wochen kündigen in Ordnung?

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit & Kündigung, 7

 Nach 2 Wochen kündigen in Ordnung?

Selbstverständlich ist das in Ordnung.

Ich vermute Du hast eine Probezeitvereinbarung und kannst daher mit verkürzter Frist kündigen. Warum solltest Du dort bleiben wenn es Dir überhaupt nicht gefällt und Du eine Alternative hast?

Wenn Du das neue Angebot nicht annimmst, ist der Job wahrscheinlich weg, solltest Du jetzt nicht annehmen und es Dir später noch einmal überlegen. Hör auf Dein "Bauchgefühl". Wenn es jetzt schon weder mit dem AG noch mit den Kollegen klappt, ist die Chance dass irgendwann mal alles gut ist, nicht sehr groß. Ich wünsche Dir mehr Glück beim neuen AG.

Antwort
von Wootbuerger, 5

bist doch noch in der probezeit oder?

klar geht das... du bist da zum arbeiten und keine ehe eingegangen ;-)
musst nur aufpassen wenns die gleiche branche ist
da tauscht man sich gern aus und das kann schon mal zum nachteil sein

Antwort
von priesterlein, 5

Probezeit, oder? Einfach kündigen. Gute Kollegen und ein guter Chef sind allerdings unbezahlbar. Ich wünsche dir viel Glück auf der Suche nach Solchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten