Frage von Elyk21, 21

Nach 2 Ausbildungen im Gastronomie Bereich einen Vorteil ?

Guten Tag allerseits !

Ich habe eine Frage undzwar...

Ich habe vor 2 Jahren meine als Koch abgeschlossen und befinde mich nun in der als Hotelfachmann ! Diese ist in ein paar Monaten auch geschafft (hoffe ich) Ich habe somit 2 Ausbildungen im Gastronomie Bereich Jetzt zur Frage...

Bringt mir das gehaltsmäßig einen Vorteil? Kann ich bei meinem zukünftigen Arbeitgeber mehr Geld verlangen da ich ja dem entsprechend höher qualifiziert bin Bzw welche Vorteile könnte ich überhaupt daraus ziehen

Antwort
von dieLuka, 21

In erster linie bist du Berufsanfänger, daher vermutlich nicht. Eine weitere ausbildung ist dann interesannt wenn du sie nutzen kannst. Ist das wissen einses Koches für den Beruf als Hotelfachmann nicht anwendbar ist es erst mal uninteresannt.

Das eine ist keine "aufbau" ausbildung. Du hast mehr quallifikationen aber keine höhere. eine höhere wäre eine aufbauende weiterbildung.

Antwort
von Novos, 11

Das kommt auf die Arbeitsstelle an. Wenn Du in die Küche gehst, bringt es wohl genau so wenig, wie am Hotelempfang. Wenn Du in den Verkauf / Veranstaltungsbereich gehst, kannst Du den "Joker" Koch ziehen und möglicher Weise ein paar Euro herausschlagen.

Antwort
von robi187, 12

was nichts kostet ist nicht viel wert?

wenn du das koch weiter unterwegs bist wird das nicht viel aus machen?

oder ein hotel ohne speisen wohl auch nicht?

koch ist staatlich anerkennt wie ist das beim hotelfachmann?

war dies auf einer hotelfachschule? hast du dort auch bwl gemacht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community