Frage von ii420, 181

Nach 18 Uhr nichts essen.Gut zum Abnehmen?

Hat das jemand schon über einen längeren Zeitraum gemacht? Oder ist das allgemein gut um abzunehmen?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MaraMiez, 85

Dem Körper ist es im Grunde schnurz, wann man isst.

Allerdings kann man besser schlafen, wenn man ca. 4 Stunden vor dem schlafen gehen nichts mehr isst, weil der Körper sich dann nicht mehr so stark mit der Verdauung im Magen beschäftigen muss und stattdessen erholen kann...dazu ist der Schlaf ja da.

18 uhr ist da nur eine Beispieluhrzeit, weil viele halt dann um 22 Uhr ins Bett gehen.

Geht man erst um 0 Uhr ins Bett, kann man dann also auch um 20 uhr noch was essen...

Oder eben dann, wann man will, wenn man mit vollem Bauch auch gut schlafen kann.

Antwort
von rosa212, 87

Also bei mir wirkt es Wunder:) ich hab damit mehr als 10 kg abgenommen, dabei hab ich jedoch nach 18 Uhr oft noch rohes Gemüse( Karotte, Kohlrabi, Paprika ...) genascht und ab und zu auch ein bisschen Obst oder Nüsse. Wichtig ist ( war bei mir so) keine Kohlenhydrate mehr nach 18 Uhr zu essen! Dann purzelten bei mir die Kilos wie noch nie:) viel Erfolg

Kommentar von ii420 ,

Danke :)

Antwort
von silentwater79, 73

Um abzunehmen ist nur relevant vie viel Kalorien Du zu dir nimmts im vergleich dazu wie viel Du verbrauchst.

Allerdings ist es nicht unbedingt vörderlich für den Schlaf wenn Du zu spät am Abend noch groß etwas isst, da der Körper in der Regel Abends versucht "runter zu fahren" und damit auch die Verdauung Abends / Nachts nicht mehr so gut funktioniert. Auch nimmst du Abends nur unnötig Energie zu Dir die Du in der Nacht nicht brauchst und der Körper versucht die Energie erstmal zu speichern, während tagsüber ein Teil der Energie gleich wieder verbrannt werden kann.

Antwort
von Vivibirne, 26

Es zählt der gesamtumsatz nicht wann du isst
Verbrenne mehr als du isst und hungere nicht, iss ausreichend und regelmäßig dann nimmst du ab

Antwort
von putzfee1, 61

Das ist schlicht und einfach Unsinn und eine längst überholte Theorie, die scheinbar aber aus den Köpfen vieler Leute einfach nicht heraus zu bekommen ist. Kalorien und Kohlenhydrate kennen keine Uhrzeit. Die wirken nach 18 Uhr nicht anders als vorher.

Antwort
von ninacookies, 69

Wenn du nach 18 uhr nichts mehr isst, aber trotzdem davor schon deinen Kcal Umsatz überschritten oder aufgefüllt hast nimmst du sicherlich nicht ab

Antwort
von Katzenhai3, 53

Es nützt dir nichts, wenn du nach 18 Uhr nichts mehr isst, aber den ganzen Tag zuschlägst. Das heißt, dass du gesund essen sollst. Lass' zuckerhaltige Lebensmittel und alles Fettige weg. Reduziere deine Kohlenhydrate bis auf 100 g pro Tag. Bewege dich viel, dann nimmst du auch ab.

Antwort
von Aliha, 54

Zum Abnehmen brauchst du über einen längeren Zeitraum eine negative Kalorienbilanz, zu welcher Tageszeit du dir deine Kalorien einverleibst, spielt keine Rolle.

Antwort
von DerWeisseWolf, 38

Fasten ist keine gute abnehmmethode. Mach lieber Sport oder iss mehr gemüse

Antwort
von Jacky88TF, 46

Also ich kenne da ne großartige Sache wie man abnehmen kann und seinem Körper durch Entschlackung und Entgiftung was gutes tut.. Zellen mit wichtigen Nährstoffen versorgt und dadurch keinerlei Heißhungerattacken oder ähnliches hat !!

Diese sind nämlich Anzeichen dafür das ihr eurem Körper all das entzieht was er braucht um zu funktionieren !!! Nachher lässt der jojoeffekt grüßen ..

Ich bin mega glücklich über meine Erfahrung die ich gerne weiterempfehle :)

Liebe Grüße 

Kommentar von ii420 ,

Dann teil doch diese mit :)

Kommentar von Jacky88TF ,

Sehr gern kann ich dir Infos wie das abläuft per Email zukommen lassen :) 

Kommentar von Aliha ,

Entschlackung und Entgiftung ist esoterischer Unsinn.

Kommentar von Jacky88TF ,

Achja, das dachte ich früher auch ☺️

Kommentar von MaraMiez ,

Dann erklär mal, was du entschlackt hast (du weißt schon...Schlacke nennt man die Ablagerungen in Hochöfen...) und was diese omniöse Schlacke im menschlichen Körper überhaupt sein soll.

Und wieso sollte man entgiften? Wenn die Nieren und die Leber gesund sind, dann machen die das. Das ist deren Job (den man ihnen erleichtern kann, indem man dem Körper keine unnötigen Giftstoffe zuführt, aber das ist ja kein aktives Entgiften). Und wenn Nieren und Leber das nicht mehr können, weil sie eben krank sind, und man selbst dafür sorgen müsste, dass der Körper entgiftet wird, dann geht man für gewöhnlich zur Dialyse.

Kommentar von Jacky88TF ,

Ich bin nicht hier um mich rechtfertigen zu müssen ich gebe lediglich meine Erfahrung weiter ..

Da du sehr davon überzeugt bist was du da schreibst , Bitteschön .. Ich brauche hier nichts erklären bin schließlich kein Arzt .. Erfahrung und es selbst auszuprobieren hat mich überzeugt ;) alles gute 

Antwort
von othar1969, 93

Allgemein sagt man, dass man nach 18-19 Uhr nicht mehr essen sollte, damit man gut abnehmen kann. Jedoch gibt es manche Studien, die diese Theorie wiederlegen, trotzdem würde ich lieber nicht nach 18 Uhr noch was essen.

Kommentar von Aliha ,

Es wäre auch zu schön, wenn man sich tagsüber ungestraft den Ranzen vollhauen könnte und dann noch abnimmt, nur weil man am Abend nichts mehr isst.

Antwort
von Furzer, 59

Also ich nehme gerade erfolgreich ab, habe schon dadurch 6 Kilo verloren binnen 2 Wochen.

Der Magen arbeitet nicht mehr vollständig. Bei mir ist das auch schon so um halb 6 rum.

Kommentar von ii420 ,

Ich habe auch angefangen , aber erst seid 2 Tagen. Was machst du falls du Heißhunger bekommst? Oder was isst du als letzte Malzeit?

Kommentar von Furzer ,

Ich esse dann Walnüsse (handvoll) und letzte Mahlzeit ist bei mir eine Reiswaffel mit Salz.

Kommentar von Wischkraft1 ,

Mir hilft gegen Heisshungerattacken eine heisse Tasse Kakao (halb teilentrahmte Milch halb Wasser. Und auf jeden Fall KAKAO und künstlich gesüsst, nicht Schokolade,die viel zuviel Zucker enthält.  Oder einen kleinen Becher Magerquark.

Antwort
von slaughter996, 35

Die Uhrzeit spielt hat keine Rolle

Es kommt immer auf deine gesamten Kalorien an

Antwort
von Andracus, 64

Ich habs selber nicht probiert, aber andere haben gemeint das sei bei Bekannten sehr effektiv gewesen

Kommentar von ii420 ,

Danke

Kommentar von Freund16 ,

Ja da man abends  kaum noch kalorien verbrennt. :) wenn man sich daran hält nimmt man langsam ab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community