Frage von Cloara, 26

Nach 10 Monaten wieder den Kontakt zu meiner ehemaligen besten Freundin zulassen?

Hallo. Heute hat sich meine ehemalige beste Freundin nach 10 Monaten wieder bei mir gemeldet. Wir sind in einem sehr schlimmen Streit auseinander gegangen und ich habe von diesem Tag an den Kontakt zu ihr sofort abgebrochen. Ich habe ihre Nummer gelöscht und sie auf allen Plattformen auf denen sie mich hätte kontaktieren können, geblockt. Ich hatte sie komplett aus meinem Leben gestrichen. Anfangs war es sehr schwer für mich da wir 13 Jahre die besten Freundinnen waren aber ich habe es überwunden und wurde glücklich. Ohne sie. Nun sehe ich heute das sie mir wieder geschrieben hat. Da ich eine neue Nummer habe, konnte sie mir schreiben. Sie musste sie sich irgendwie von anderen Freunden beschafft haben. Sie fragte mich wie es mir so ginge und das sie seit längerem wieder an mich gedacht hätte. Ich beantwortete ihre Fragen knapp aber fragte nichts zurück. Da morgen der Geburtstag einer Freundin von uns beiden ist, fragte sie mich ob ich hingehen würde. Als ich diese frage verneinte, sagte sie das falls ich mal Lust hätte etwas trinken zu gehen, dann könne ich ihr schrieben.

Ich bin ziemlich in Gedanken seit ihrer Nachricht und ich weiß nicht was ich davon halten soll. Mit geht es gut ohne sie und ich kann irgendwie, auch wenn es fast ein Jahr her ist, nicht vergessen was passiert ist. Was haltet ihr davon? Was soll ich tun? Liebe Grüße

Antwort
von lottahorse, 21

Ich weiß natürlich nicht, worum es in dem Streit ging, aber vielleicht solltet ihr euch noch einmal die Chance geben und es einmal ausprobieren.😌 Falls ihr nicht mehr harmoniert, kannst du sie ja immer noch in den Wind schießen😂

Antwort
von Marcel9619, 13

13 Jahre ist schon eine lange Zeit und die willst du wegwerfen?
Erinnere dich mal zurück vllt gab es ja mal eine tolle Zeit und Erinnerungen mit deiner ex besten Freundin.
Du kannst ja erstmal nur ein wenig mit ihr schreiben auch wegen dem Streit etc.
Aber wenn du wirklich glücklich ohne sie bist und auf 13 Jahre Freundschaft sche**en kannst (was ich nicht empfehle) dann nimm kein Kontakt mehr auf.

Antwort
von CountDracula, 14

Hallo,

ich als Streitschlichterin sage, dass es immer eine gute Idee ist, sich auszusprechen. Ehrlich gesagt finde ich es sogar ziemlich kindisch, das nicht zu tun.

"Er hat mich missbraucht, er hat mich geschlagen, er hat mich besiegt, er hat mich ausgeraubt" - für diejenigen, die solche Gedanken hegen, wird der Hass nie enden.

"Er hat mich missbraucht, er hat mich geschlagen, er hat mich besiegt, er hat mich ausgeraubt" - für diejenigen, die solche Gedanken nicht hegen, wird der Hass enden.

Denn Hass beendet niemals Hass: Liebe beendet Hass - das ist ein altes Gesetz.

- Buddha, Dhammapada, Kapitel 1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten