Frage von thatcatgirl, 64

nach 1 jahr immer noch traurig und keine lust auf neue?

sorry fuer die komische frage(ich weiss hier gibts weitaus komischere) aber vor einem jahr wurden alle fotos meines handy geloescht und nunja ich bin nochimmer traurig und habe keine lust neue zu machen. es waren soo schoene, auch erinnerungen (an todesfall und anderen sacheb) oder orte wo ich nie wieder hinkomme. naja kennt das gefuehl jemand oder hat es sogar schonmal jemand so krass erlebt?! ch bin sehr gut in fotografieren egal... wie kann ich diese traue endlich bekaempfen? LG

Antwort
von SchwarzerTee, 27

An Deiner Stelle würde ich ein Album machen mit Bildern und Texten zu all den Themen/Tagen/Reisen usw., die sich auf Deinem Handy befanden. Das ist zwar etwas old-school, aber es kann Dir Freude machen, auf diese Weise Erinnerungen aufleben zu lassen und wiederherzustellen. Frag Freunde nach Fotos, hol Dir Reiseprospekte aus dem Reisebüro, schreib Erlebnisse dazu und Gedichte - da tut sich Dir vielleicht eine ganz neue Welt auf.

Wenn Du so Deine Erinnerungen wieder greifbar hast, magst Du Dich sicher auch wieder neuen Fotos zuwenden. Vielleicht speicherst Du sie regelmäßig ab oder druckst Dir die schönsten aus.

Antwort
von sepki, 9

Ehrlich gesagt, kenn ich das nicht.

Habe aber an Fotos generell kein Interesse.

Habe auch tolle Orte gesehen und bissl was erlebt. Da reicht aber tatsächlich mein eigenes Erinnerungsvermögen bzw Fantasie.

Antwort
von RikuAnade, 2

Die Bilder sind Weg. Aber die Erinnerung Bleibt. Das ist meiner Meinungnach das Wichtigste.

Und wieso solltest du durch den verlust deiner Bilder nicht deine Zukünftigen Erlebnisse festhalten?

Ich habe auch schon mir Wichtige Bilder verloren. Das Spornt mich aber nur mehr an Neue zu machen ^^

Und aus Fehlern lernt man. Sprich seit dem habe ich immer ein Backup meiner Fertigen und Wichtigen Bildern ^^

Antwort
von Jerne79, 13

Du musst dich wohl oder übel überwinden.

Ja, du hast etwas verloren. Aber das heißt doch nicht, dass du jetzt nichts neues aufbauen kannst.

Mach neue Photos, sichere sie besser und freu dich an dem, was du jetzt machst. Versuch, von den alten Erinnerungen vielleicht Bilder von Freunden oder Familie zu bekommen, die auch dabei waren.

Antwort
von eggenberg1, 14

Ihc kann das  sehr   gut nachvollziehen -- vir jahren haben wir  nachebenfalls vielen jahren unseren ersten urlaug mal  wieder gemacht mit  dem whonwagen  nach  rügen --  dort habe ich in einer telefnzelle  nur  sehr kurz meine kamera liegen gelassen   und schwupp war sie weg-- und alle diese  schönen aufnahmen,   die wir auf  der hinfahrt gemacht hatten..Nich tnur  das wir uns ja auch vom  wenigen urlaubsgeld nch ne kamera  kaufen mußten , wir sind auf dem rückweg noch mal  an fast  allen orten  vorbeigefahren ,und haben  nachfotografiert --aber trotzdem , es waren eben nicht die selben--spontanen -- fotos .

aber   garnicht mehr zu fotografieren --  da hast du ja jetzt  ein jahr lang alles versäumt, was du hättes aufnehmen können-und  was du auch nich tmerh nachholen kannst

- mach das nicht --  fotografiere  wieder  und  beim ablilchten wird auch der spass  wieder kommen-- ganz bestimmt.

Antwort
von Crazay, 26

1 jahr ist natürlich schon ziemlich lange her und wenn du den Speicher formatiert hast gibt es wohl auch keine Möglichkeit die Bilder wiederherzustellen. Dann solltest du damit leben und wenigstens die schönen Momente deiner Gegenwart aufzeichnen (fotografieren). Vielleicht hilft dir aber auch das hier: https://www.androidpit.de/geloeschte-daten-wiederherstellen-in-android

Antwort
von elenore, 9

Ja, es ist halt so = Du kannst die Traurigkeit nur mit positiven Gedanken bekämpfe....denn was nicht mehr ist, ist nicht mehr! Es wird weitere schöne Erlebnisse für dich geben.....Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen.....Erfüllung und Kraft finden wir dort, wo wir uns von der Begeisterung ziehen lassen......schärfe deine Kamera und dann los!

Vielleicht geht es darum, dein Potenzial auszuschöpfen und deine Talente voll zu nutzen, also das Beste aus dir zu machen?.......dann wirst du die Traurigkeit besiegen und  hast wieder Lust auf viel NEUES!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community