Nabend zusammen wollte mal fragen was ihr für erfahrungen habt mit einer 600er gedrosselt auf 48 ps?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Marc,

ich gehe mal davon aus, dass zu mit ziemlicher Sicherheit einen Supersportler meinst ;-)

Es wird eine Neuregelung bezüglich der Drosselung des Motorrads mit der Fahrerlaubnis Klasse A2 geben.

Noch ist die Neuregelung nicht in Kraft und wann sie kommt ist auch unklar.

Du darfst aber nach Inkrafttreten der Neuregelung nur noch Motorräder die ungedrosselt eine Leistung von maximal 70 kW / 96 PS haben mit dem A2 gedrosselt fahren.

Somit fallen fast alle Supersportler mit 600 ccm oder mehr raus.

Einzige Hoffnung wäre die Besitzstandswahrung für diejenigen, die den A2 vor der Neuregelung gemacht haben. Sie ist zwar im Entwurf vorgesehen, ob sie aber auch so umgesetzt wird, das ist leider ebenfalls nicht sicher.

Da die meisten EU-Mitgliedsstaaten dies aber bereits gemäß der 3. EU-Führerscheinrichtlinie umgesetzt haben, darfst du in diesen alle Motorräder über 70 kW / 96 PS schon heute nicht mehr fahren.

Auf der sicheren Seite bist du, wenn du dir direkt ein Motorrad mit 35 kW / 48 PS kaufst oder eins mit maximal 70 kW / 96 PS und das auf 48 PS drosselst.

Sich ein nicht diesen Vorgaben entsprechendes Motorrad zu kaufen, wäre wie Russisches Roulette. Im schlimmsten Fall bleibt es dann in der Garage stehen, bis du die Fahrerlaubnis Klasse A hast.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für eine 600er? Meine hatte offen 45 kW. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Supersport würde ich allgemein nicht drosseln, weil du dann einfach extrem eingeschränkt bist von der Leistung, kumpel von mir hatte ein Yamaha R1 Rn09 wie auf meinem PB auf 48ps drosseln lassen, ein auto hat ihn locker versägt... Und ein weiderum anderer hat eine GSXR 750 k4 und fährt uns locker nach :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?