Frage von DerFrager13, 103

Warum findet Windows 7 keine Updates mehr?

Ich habe Windows 7 neu installiert und nach dem Windows Update findet Windows keine Updates mehr. Kann mir jemand helfen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerLappen, Community-Experte für Computer & PC, 74

Es kann mitlerweile bei Windows 7 2-3 Stunden oder länger dauern, bis Updates angezeigt werden, so ists bei mir. Wenn du Service Pack 1 Installiert hast, könntest du es beschleunigen indem du den neuen Updateclient installierst, mit diesem ging es bei mir deutlich schneller:

http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=215247

Kommentar von DerLappen ,

Es kann sein, dass nach dem runterladen aller Updates, so um die 200 oder mehr müssten es sein, dass Windows sagt alle Updates seien fehgeschlagen, in dem Fall einfach trotzdem auf den erscheinenden Button klicken. Da müsste was wie installieren oder erneut herunterladen stehen, so war es komischerweise beim mir, dann hats geklappt. Aber wie gesagt. SP1 muss installiert sein, sonst wird beim instalieren von eine mder beiden Updates gesagt, dass es nicht kompatibel ist.

Antwort
von RakonDark, 63

ich hab mir von chip das letzte all in one update geholt , danach läuft es wieder rund .

Antwort
von DeiDei2303, 42

Keine Sorge, Gedult =)

Expertenantwort
von Neugierlind, Community-Experte für PC, 59

Jetzt bitte nochmal in einem ganzen und verständlichen deutschen Satz. Wenns nicht geht, einfach mühe geben oder es in 8 Stunden ausgeschlafen nochmal versuchen. Wenn möglich bitte genauere Informationen, wo es bspw. kommt und was das eigentliche Problem ist.

Wenns kein Update findet, dann findets halt keine mehr, wo ist das Problem?

Kommentar von RakonDark ,

das bei neuinstallation gerne das update kaputt geht . da steht bei mir dann jedes mal eine andere zahl an updates oder er findet erst gar ncihts und bleibt in einer endlosschleife , das problem ist bei windows bekannt. genaugenommen passiert es dann, wenn man den updater updaten soll . sowas aber auch , aber so war und ist windows schon immer gewesen .

Kommentar von Neugierlind ,

Tritt es denn auf auch wenn man den aktuellsten built von win7 nutzt?

man kann den ja bei microsoft runterladen. bisher hatte ich seit zick neuinstallation kein einziges mal ein problem wie dieses.

Kommentar von RakonDark ,

gute frage , auf jedenfall bei einem wo kein service pack 1 drauf ist

Kommentar von Neugierlind ,

Also wenn du mich fragst, eine Neuinstallation ist von Nöten.

Dieses mal bitte ich dich jedoch einen aktuellen Build runterzuladen, auf eine DVD zu brennen und diese dann zu installieren.

Windows 7 bekommst du hier, wenn du bei Microsoft deine Lizenz eingegeben hast kommst du zum Download

Link: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows7

Beim Installieren bitte ich dich noch im eines: Leg die DVD ein, fahr den PC runter, starte den PC und boote von der DVD aus. Wenn du nun im installationsmenü bist, formatier deine komplette Festplatte, lösch auch alle partitionen (sofern keine extra partition von dir für Private Daten vorhanden). Die Festplatte soll "nicht zugewiesener Speicherplatz" sein, worauf die Windows Installierst.

Es kann an vielem liegen, auch an falschen Festplattenformaten. Wenn du Windows auf einen nicht zugewiesenen Speicher, also quasi nicht formatierten Speicher installierst, formatiert es beim Installieren automatisch in den bevorzugten Formatsystem.

Wie du eine DVD Brennst, kannst du hier alles schritt für schritt nachlesen.
Vergiss nicht deine Privaten Daten zu sichern! Und formatier bitte alles komplett, sodass keine deiner Daten übrig bleiben, erst so kannst du dir gewiss sein, das beim formatieren alles frisch auf die Festplatte kommt.

Link: http://www.pcwelt.de/ratgeber/ISO-So-brennen-Sie-Image-Dateien-richtig-367615.ht...

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community