Frage von PeterDede, 197

na toll, zu hässlich für fie Frau?

War gestern mit Freunden feiern, soweit gut. Ein Bekannter hat die ganze zeit mit der Bediening geflirtertet. Am Ende wollte Sie seine Nummer, er verneinte und machte Gesten in meine Richtung, worauf die Frau direkt Nein sagte. Sowas macht einen schon betroffen. War ich für sie zu hässlich??? Klasse 😞😞

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 19

Wie kommst Du denn eigentlich zu der Schlussfolgerung, dass Du für diese Frau zu hässlich gewesen bist. Diese Frau war an deinem Bekannten der mit ihr geflirtet hat interessiert gewesen und nicht an dir und die Gründe dafür müssen auch absolut nichts mit deinem Äußeren zu tun haben. Derweil aber dein Bekannter diese Frau dann an dich verwiesen hat und zwar so in der Art, mein Kollege ist für sie zuständig, so hat sie auch sehr resolut reagiert indem sie das strikt abgelehnt hat. Im Prinzip hat dein ziemlich dämlicher Bekannter dich und auch diese Frau in diese letztendlich doch für euch beide unangenehme Situation gebracht.

Kommentar von JZG22061954 ,

Danke für den Stern.

Antwort
von Herbstelfe, 63

Hallo, ich kann mir vorstellen, dass das eine doofe und unangenehme Situation war, in die dich dein Bekannter gebracht hat. Es ist nachvollziehbar, dass man sich irgendwie abgelehnt fühlt, aber ihr "Nein" hatte wirklich nichts mit dir zu tun!

Versetz dich mal in ihre Lage, du flirtest den ganzen Abend mit jemanden und am Ende bietet dir die Person die Nummer ihrer Bekanntschaft an. Egal auf wen dein Bekannter gezeigt hätte, sie hätte bei jedem abgelehnt.

Ich finde die Aktion von deinem Bekannten eigentlich richtig blöd - dir gegenüber und auch der Frau gegenüber. Aber rede dir nicht ein, dass du zu hässlich bist, nur weil nicht jede Frau direkt auf dich steht. Geschmäcker sind unterschiedlich... und für viele Frauen da draußen bist du sicher genau das was sie suchen. Und die würden sich dann auch nicht mit der Nummer deines Freundes zufrieden geben ;-) Alles Gute!

Antwort
von Sirias, 96

Naja, sie hat doch mit deinem Freund geflirtet, warum sollte sie jetzt etwas von dir wollen. Wenn du was von ihr wolltest, dann hättest du den Flirtpart übernehmen sollen.

Antwort
von TailorDurden, 62

So ein Quatsch, was hat das mit "hässlich" zu tun? Stell Dir mal vor sie hätte die Nummer von Dir genommen.. DANN würd ich mir richtig Gedanken machen, weil sie mit Dir ja mehr oder weniger kein Wort gewechselt hat.

Wenn Du jemanden toll findest und Dich dann überwindest und nach der Nummer fragen würdest.. und dann würde die Frau Dir sagen: "Ne, bekommst Du nicht. Aber Du kannst die hier von meiner Freundin haben." Da würdest Du Dir doch auch nur verarscht vorkommen und nein sagen, oder?

Das heißt für Dich nichts anderes, als dass Du vielleicht mal ein bisschen mehr charmant flirten solltest :-)

Antwort
von xavers1, 63

Du verstehst was falsch: Sie wollte  s e i n e  Nummer! Und wenn er verneint, will sie sicher nicht als 2. Wahl die von jemand anderem, egal wie gut der aussieht. Sie fühlte sich abgelehnt und war sauer, so einfach ist das.

Kommentar von LenaMaria172 ,

genau ! =)

Kommentar von PlaystarDE ,

Perfekt 

Antwort
von Syncai, 96

Mach dir nichts draus, trifft einen schon sowas, aber jede Frau hat so wie wir Männer ihren eigenen Geschmack. Das heißt ja nicht sofort, dass du hässlich bist. :) 

Antwort
von DODOsBACK, 32

Sie wollte was von deinem Freund, nicht von dir. Er hat sie erst angemacht und dann abblitzen lassen. Und dich als "Notlösung" serviert. Wenn du unbedingt sauer sein willst, dann bitte auf IHN!

Antwort
von Cupcake4444, 16

Sie dachte vlt wenn du was willst kannst du selbst fragen

Antwort
von nutzernaemchen, 28

Ich finde das auch unverständlich. Soll sie doch froh sein, jemand anderen angeboten zu bekommen. Immerhin warst du ja bereit, dich mit ihr abzugeben. Undankbare Weiber  :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten