Mythomanie - Hat jemand Erfahrung damit ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo c:

Ja ich habe so eine Erfahrung gemacht, zwar war die "Lügensucht" bei der Person nicht stark ausgeprägt aber sie war da.
Erstmal solltest du sicher sein, dass dein Kumpel wirklich diese Symptome zeigt! Im Alltag lügt jeder Mensch und das bedeutet nicht, dass man gleich diese "Krankheit" hat.
Wenn du dir wirklich sicher bist, solltest du ihn vorsichtig darauf ansprechen. Meistens sind diese Lügen eher sowas wie Hilfeschreie. Die betroffenen Personen haben oft ein geringes Selbstwertgefühl und wollen ihr Leben ausschmücken um sich interessanter zu machen.
Deswegen sei vorsichtig und vorallem in erster Linie verständnisvoll, wenn er dich abblockt oder dich weiterhin belügt.
Du solltest öfter mit ihm reden und ihm raten, sich eventuell professionelle Hilfe zu suchen.

Ich wünsche dir viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?