Mythen Viedeos Haram?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Wort Haram taucht in diese Rubriken staendig , mit der Bitte um Antwort, auf.Ist dies Haram und / oder das Haram,oft ohne jegliche Notwendigkeit, da jedem der nur etwas von der Materie versteht,klar sein muesste, das schon durch die Logik allein, die Frage beantwortet ist.Grundsaetzlich betroffen von diesem "Tabu" sind nur solche Dinge, die das sittliche und religioese Empfinden stoeren oder die im Qurán ganz -expresis verbis- als solche bezeichnet werden.Da geht es nicht um Braeunungsoel,Weissweinextracte oder einen Frotteur der sein Genital an einem Kissen reibt.Die Bandbreite ist dabei weit.Es wird auch im Qurán meist nur ganz allgemein von den Dingen gesprochen.Ausser bei Schweinefleisch und Blut von getoeteten Tieren.Sport ist z. B. nie Haram, wenn es nicht z.B.bei Frauen in der Oeffentlichkeit und zumal halbnakt(im kleinsten Bikini) ausgefuehrt wird.Wenn die Fragesteller hier, sich etwas mehr mit den Gesetzen und Regeln des Islams und des glorreichen Quráns befassen wuerden und damit zunaechst erst einmal versuchen Moslems zu werden und zu sein, muessten sie von ganz allein darauf kommen das 90% der Anfragen von ihnen selbst beantwortet werden koennten.Denn der Islam ist bei all seiner Strenge auch eine vernuenftige und logische Religion.Und Allah ist kein raechender Gott, der nun ganz bewusst die Anfaenger im Islam, die sich aus sich heraus fuer IHN entschieden haben mit ungewohnten Regeln zu peinigen.Allah ist vielmehr ein barmherziger und allvergebender Gott.Irgendjemand hat Euch dieses Wort " Haram" so falsch erklaert,das Ihr nun bei allem was Ihr tut und denkt automatisch ein schlechtes Gewissen  bekommt.Derjenige der Euch diesen Unfug beigebracht hat will Euch beherrschen, denn es ist leichter jemand zu formen, den man durch "Haram" staendig im Stress der Angst und seelischer Not haelt.Vergesst es.Bleibt und Lebt sauber und anstaendig,verhaltet Euch so, wie Ihr auch behandelt werden moechtet. Beachtet die Grundregel des Qoráns , die Reinlichkeit, das Beten den Sakah und den Ramadan, dann kommt alles von ganz allein.Nur so koennt Ihr gute Moslem werden

Bismilaha a rahman a rahim

Tareq

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofern darüber nix im Koran steht müsste das doch passen. Also halal 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung