Frage von Luludiee, 59

Mysteriöser Anrufer - Anzeigen?

Ich habe heute einen Anruf bekommen, mit unterdrückten Nummer. Dieser meinte, er wäre Polizist und hätte meinen Schlüssel, Personalausweis und mein Portmonee. Es war sehr seltsam, da ich meinen Schlüssel bei mir hatte, jedoch konnte mir der Anrufer meinen vor - Nachnamen sagen. Weshalb ich es erstmal geglaubt habe. Er meinte, ich solle doch zur Polizei gehen und mir die Dinge abholen. Ich bin vorsichtshalber zu dem genannten Polizeirevier gelaufen, jedoch sagten sie mir, sie hätten mich gar nicht angerufen und sie hätten die Fehlenden Gegenstände gar nicht. Könnte ich den Anrufer anzeigen? Natürlich würde ich erstmal herausbekommen wollen, wer die Person an der anderen Leitung überhaupt war. Also, kann ich es?

Antwort
von ronnyarmin, 19

Anzeigen wegen was denn? Jemanden mit unterdrückter Nummer anzurufen ist nicht strafbar. Und Jeder, dem ich meine Nummer gegeben habe, weiss, wie ich heisse. Was soll das beweisen?

Du hast leider nicht geschrieben, ob du die Sachen tatsächlich verloren hast?

Kommentar von Luludiee ,

Der Anrufer hat sich als Polizist ausgegeben, noch dazu kannte ich die Stimme gar nicht. Es geht mir hierbei nicht darum, dass es ein unterdrückter Anruf war. Habe ich nicht, nur dachte ich es hätte meine Mutter. Sie hatte aus Privaten Gründen noch mein Personalausweis, es hätte gepasst. Nur war sie zum Zeitpunkt des Anrufes nicht anwesend.

Kommentar von ronnyarmin ,

Sich fälschlicherweise als Polizist auszugeben ist strafbar.

Wahrscheinlich ginge es, die Nummer des Anrufenden zu ermitteln. Da aber Derjenige dich nur veräppelt hat und du umsonst zur Polizei gefahren bist, dürfte das Interesse daran wohl nicht so groß sein.

Du warst ja nun schon bei der Polizei. Hat sich der Polizist dazu geäussert, dass sich Jemand als sein Kollege ausgegeben hat?

Antwort
von Fairy21, 22

Du kannst zwar Anzeige erstatten, wird dann wohl Anzeige gegen Unbekannt.

Irgendwie bezweifle ich,  dass es dir was bringt, zumal du nicht mal eine Nummer hast, die man zurückverfolgen kann. 

Wenn du jedoch die Möglichkeit hast, und du bekommst wieder so einen Anruf,  dann kannst du ja dann die Polizei anrufen. 

Damit sie den Anrufer zurückverfolgen können, aber dafür musst du ihn eine Weile an der Strippe halten. 

Antwort
von Utraris, 35

Das würde nichts bringen, da es sich hierbei nicht um eine strafbare Handlung zu deinem Nachteil handelt. Ob eine Amtsanmaßung in Betracht kommt, kann nicht zweifelsfrei bewiesen werden, da wichtige Daten fehlen. Du hast vollkommen richtig reagiert und bist sofort zur Polizei gegangen (nächstes mal anrufen, jedes Revir hat seine eigene Telefonnummer sodass du nicht den Notruf benutzen musst), vergiss den Anruf einfach.

Antwort
von noone122, 19

Ich wäre erst gar nicht dahin gelaufen..Was wäre wenn er dich auf dem weg überfallen hätte oder was weiss ich.
Außerdem weiss man ob man sein Portmonee verloren hat oder nicht !? Ein Blick in die Tasche oder ein kurzes suchen hätte gereicht. Wenn du es gar nicht verloren hast wieso gehst du zur Polizei und glaubst sowas?
Ruf das nächste mal bei der Polizei an und frag nochmal nach bevor du hin läufst.

Kommentar von Luludiee ,

Die Nummer war unterdrückt, noch dazu hätte es doch sein können das meine Mutter ihre Tasche verloren hat? Sie hat meinen Personalausweis dort drin, da ich mir manchmal ihre Tasche ausleihe. Noch dazu bin ich nicht alleine gegangen, ich habe schon nachgedacht.

Kommentar von noone122 ,

Na dann

Antwort
von derbaboxd, 37

Wenn du wirklich sicher gehen willst,suche die nächste Polizeiwache auf die lassen die Nummer überprüfen (dies kannst du auch unter 18) Oder du sagst deinen Eltern Bescheid :)

Kommentar von Luludiee ,

Theoretisch wäre das Nachbarn, würde mir auf alle Fälle einiges ersparen. Danke für den Tipp! Könnte ich den Anrufer den danach anzeigen?

Kommentar von derbaboxd ,

Ja klar er hat dir in dem Falle gedroht also schon!

Antwort
von DerGamer456, 15

Hats dir in irgendeiner Art und Weise geschadet? Diese Leute die bei jeder Kleinigkeit Anzeige erstatten wollen echt unnötig sowas

Kommentar von Luludiee ,

Jeder Kleinigkeiten? Ich wollte mich darüber nur informieren, da sowas gar nicht klar geht. Nur habe ich bei meiner Frage, nicht nach deiner überflüssigen Meinung gefragt. ;-) Hierbei ging es nur darum, ob es gehen würde oder nicht.

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 8

Komische Sache. War was Auffälliges, als du zurück gekommen bist? Mir scheint, da wollte dich jemand aus dem Haus haben.

Anzeigen ... naja - bisher ist es ja nur ein dummer Scherz. Es ist im Grunde nichts passiert, was man verfolgen könnte.

Gruß S.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten