Frage von Lalalasarah, 40

Mysteriöse Geschehnisse: Ist das Seelenpartnerschaft oder Liebe auf den ersten Blick?

Hallo zusammen. Ich bin total durcheinander. Ich bin auf einer Reise, auf der ich durch sehr viele Zufälle und Vorfälle einen Mann getroffen habe, den ich so eigentlich gar nicht hätte treffen sollen. Normalerweise wäre ich nicht an diesen Ort gekommen, wären nicht seltsame Dinge passiert. Dieser Mann und ich schreiben seit einer Weile immer so ein bisschen hin und her. Auch das ist seltsam, weil ich normalerweise niemals geantwortet hätte. Schon in den ersten Tagen des Schreibens fielen Wörter wie Soulmate usw. Ich fand ihn auf den Fotos unglaublich sympathisch und charismatisch, hatte aber eigentlich noch einen anderen im Kopf und mein typ war er auch nicht so. Aber irgendwas zog mich trotzdem unglaublich an.

Nun sind wir in der selben Stadt und haben es nach langem 'Versuchen' endlich geschafft und zu treffen. Zuerst sind wir ständig aneinander vorbei gelaufen, konnten uns nicht finden und mein handy ging zufälliger Weise auch nicht (das passiert nie)! Dann waren wir am nächsten Tag 10 Minuten in einem Café und bei ihm (oder besser gesagt bei einer Kundin, er führt reisegruppen) ist ein Feuer im hostel ausgebrochen und er musste natürlich sofort los. Kein Witz! Ich habe die Fotos und alles gesehen, seine Kamera ist sogar verbrannt!

So, irgendwann hat er mir dann ne sim Karte geben wollen, weil mein Handy immer noch nicht ging. Das war unser erstes richtiges aufeinandertreffen. Ich hab gleich diese unglaubliche Anziehung gespürt, auch sexuell. Ich habe dieses ganze gequatsche und blabla das man mit anderen täglich auf Reisen austauscht gar nicht mit ihm gebraucht. Was soll man mit jmd reden, den man irgendwie schon ewig meint zu kennen?! Wir waren bei ihm, haben ein paar Spiele gespielt und lagen dann ganz lang einfach nur da, haben uns gestreichelt. Ich dachte nicht, dass ich das mit einem 'fremden' kann, ich hasse Körperkontakt zu fremden! Und dann ist es natürlich soweit gekommen: wir hatten Sex! Eigentlich war ja noch der andere in meinem Kopf und eigentlich kann ich das nie so schnell! Gott, es war aber mit so viel Liebe verbunden, auch seinerseits. Ich hatte noch nie so schönen Sex! Um es jetzt kurz und knapp zu sagen: das ganze wiederholte sich ein paar mal. Wir haben beide das gefühl, uns ewig zu kennen und beide das gefühl, dass unsere Begegnung ganz speziell, ganz besonders ist. Wir werden uns bald trennen, denn ich reise weiter und er ist ohnehin frei wie ein Vogel, das wusste ich von Anfang an und so fühle ich auch, dass es sein muss. Ihn loszulassen tut unglaublich weh! Ich will zwar keine beziehung aber ich könnte ständig heulen. Es fühlt sich an als ob ich jedes einzelne Stück von ihm liebe... Nach ein paar Tagen!!!! Das ist doch nicht normal.... Was ist das leute? Es haut mich aus der Bahn.

Antwort
von Nobody04, 30

Also du bist in ihn verliebt das ließt man aus dem Text heraus. Ob er in dich verliebt ist weiß ich nicht.

Also ich würde ihn nicht so schnell ziehen lassen und nicht sofort weiterreisen, sondern erstmal testen, ob er nicht auch eine feste Beziehung mit dir will. Wenn nicht, ja dann muss jeder eben weiterziehen.

Antwort
von Amigo20, 23

Und warum muss ihr beide weiter ziehen verstehe ich nicht wenn ihr zwei oder du kanns sicher bist das er vieleicht der richtig ist warum kämpfst du nicht um ihn und lässt es einfach so fahlen . Ich meine nur wenn man würklich was will soll de man es auch würklich versuchen nicht das man es später bereut .

Kommentar von Lalalasarah ,

Das ist schwierig zu erklären. Ich spüre das einfach. Wir sollen nicht zusammen sein. Ich glaube auch nicht, dass er was von Beziehungen hält. Er ist sehr spirituell, macht yoga usw. Ich denke er sehnt sich nach liebe aber dadurch dass er lebt wie ein vagabunt, frei wie ein Vogel durch die Welt reist und versucht so viele Verbindungen und Erfahrungen wie möglich zu machen wäre eine Beziehung unrealistisch. Ich denke auch dass er eher nach der Regel lebt, dankbar für diese wunderschöne Zeit zu sein, anstatt unnötig daran festzuhalten und vielleicht seine eigenen wünsche und Hoffnungen in jemand anderen zu projizieren. Das ist schwierig zu verstehen... Ich würde mit ihn durch die Welt ziehen, aber ich muss für mich einfach auch lernen loszulassen, was ich liebe. Ich glaube nur so werden wir richtig glücklich, jeder für sich. Eine Beziehung allein kann keinen Menschen glücklich machen. 

Kommentar von Amigo20 ,

Hmmm Okey Also ist er so ein Abenteuer Typ oder wie ich sag und sorry wenn ich das sage ein
Hippy Typ. Hast du in mal angesprochen ? Wenn ja oder nein muss du wissen ürgenwie denke ich du weist die Antwort schon und weist das es so besser ist weil es dich mehr schmerzen würde. Aber sei dir zu 100 Prozen sicher Okey !!! Wenn ja dann lass ihn gehen dammit du dich besser am Anfang wird es schwer aber mit der Zeit geht es weg wenn ihr euch nicht wider im Weg trifft !
Wenn nicht dann versuche es Und Frag ihn egal Was er sagt aber dann hast du ein reinesgewissen !!!

Und was es würklich nur so bei ihm oder ist es bei dir allgemein so wenn du jemand findest der dir Sympatisch ist? Denk mal darüber nach ?

Den ürgen wie hast du Angst verletz zu werden ? Ist nur meine Meinung
Den wer nicht probiert der hat schon verloren !)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten