Frage von Fragant1995, 198

Mykonos und Outing?

Meine Mutter und ihr Freund haben gerade beim Abendbrottisch über Urlaub geredet, bis meine Mutter sagte, dass 2 (heterosexuelle) Kegelclubschwestern mal auf Mykonos gewesen sind (einer Schwuleninsel). Da sagte meine Mutter so aus Scherz (wirklich nur aus Scherz) "Was wollen die denn da, dass ist da wo se alle schweben." Hätte ich mich da outen sollen und sagen sollen "Ich schwebe doch nicht." Oder wäre das unglaubwürdig gewesen, da ich selber so extrem lachen musste. Da ich dann so Kopfkino hatte :D. Ich hab mir dann so ne schwule Insel wo ich mit anderen Schwulen schwebe und musste noch mehr lachen :,D. Konnte halt darüber so lachen weil es halt ein Scherz war, dieses Klischee hatte ich halt noch nie gehört. Aber mal ernst: Hab ich jetzt ne Gelegenheit verpasst oder war es gut mich jetzt nicht so zu outen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von UtMalumPluvia, 115

Hey, ich glaube es war alles in allem eine gute Entscheidung dich nicht in diesen Moment zu outen. Es wäre einfach nicht glaubwürdig gewesen. Das wichtigste ist, dass du dich bereit fühlst um es deinen Eltern zu sagen. Aber ich muss aus eigener Erfahrung sagen, dass es schwer bis unmöglich ist den perfekten Moment für win Outing zu finden. Ich denke du bekommst sicher nochmal so eine Chance. Viel Glück :)

Antwort
von Nashota, 105

Davon abgesehen, dass ich den Sinn nicht verstehe, was deine Mutter da gesagt hat, scheint sie gegenüber der Homosexualität nicht ganz aufgeschlossen zu sein.

Wenn du vorhast, dich anzuvertrauen, ist es wohl besser, erst mal ein allgemeines Gespräch zum Thema zu führen.

Antwort
von Charyna, 34

Wie die anderen schon sagten, das Gespräch wäre sehr unernst rüber gekommen und die hätten dir nicht so geglaubt mit so mit " das ist eine Phase" abgestempelt.. wenn du dich outen willst, dann such das Gespräch und warte nicht zu lange..

Antwort
von bikerin99, 67

Das ist eine theoretische Frage, denn das lässt sich nicht beantworten. Du kannst dir überlegen, wann und wie du dich outen willst oder ob du wartest, dass deine Mutter eine Andeutung macht oder dich direkt anspricht.

Kommentar von Fragant1995 ,

Es eindeutig das sie nicht merkt, dass ich schwul bin.

Kommentar von bikerin99 ,

Das heißt, sie will es nicht wahrhaben.

Kommentar von Fragant1995 ,

Weil ich weiß so wie ich sie kenne, dass sie das dann nicht mal mehr aus Scherz gesagt hätte.

Kommentar von Fragant1995 ,

Also ich meine sie würde das nicht sagen wenn ich geoutet wäre, aus Höflichkeit.

Kommentar von Charyna ,

das heißt rethorisch

Antwort
von oki11, 77

Klar hast Du eine Gelegenheit verpasst, natürlich hättest Du dir vorher noch eine Bluse von Deiner Mutter anziehen sollen und einen Faltenrock, ach und auf keinen Fall die High Heels vergessen um das Gespräch so neutral wie möglich zu halten!

So und nun mal ehrlich---- Du lachst über die Bemerkung Deiner Mutter über eine Insel die wunderschön ist und auf der nur ein seeeeeeeeeeehr kleiner Teil "schwul" ist also schwul ausgerichtet ist.

Der Zeitpunkt wäre absolut daneben und Du hättest ein für Dich ernstes Thema lächerlich gemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community