Frage von Qwertztzuiop, 68

Mycroft übergewichtig?

Hallo. Ich habe gerade das Sherlock-Special gesehen, wo die Handlung größtenteils im 19.Jahrhundert spielt. Ich frage mich aber schon die ganze Zeit wieso Mycroft, also der Bruder von Sherlock; so übergewichtig war und warum sie gewettet haben, wann er stirbt. Wäre cool wenn jemand mehr weiß. Danke ^^

Antwort
von metodrino, 45

Das ganze spielt im "Gedankenpalast" von Sherlock - da er und sein Bruder sich nicht so grün sind stellt er sich seinen Bruder entsprechend "ungünstig" vor. Genauso auch die Wette, entbeehrt halt nicht einer gewissen Portion Ironie - zusammen mit einem Seitenhieb auf die immer mehr und mehr übergewichtige Bevölkerung.

Kommentar von Qwertztzuiop ,

Danke ^^

Antwort
von Ifosil, 52

Das ist die ursprüngliche Version von ihm :) Der Bruder wird schon immer etwas bulliger beschrieben. 

Ich kann dir nur die Serie "Die Abenteuer des Sherlock Holmes" empfehlen. Ist schon etwas älter und die ersten Folgen etwas Amateurhaft. Doch dieser Holmesdarsteller gilt als der Beste überhaupt.

Kommentar von Qwertztzuiop ,

Danke schonmal, aber es hat so gewirkt, als wolle er möglichst viel zunehmen um schneller zu Sterben wegen einer "Wette", weißt du dazu was? ^^

Kommentar von Ifosil ,

hehe ^^ das war halt im Film gerade so :) Leiden konnten dir beiden sich eh nie.

Kommentar von Mikeyla1 ,

Hey,

ich denke die Tatsache, dass Mycroft so viel isst um schneller zu sterben und die Wette zu gewinnen liegt einfach daran, dass sich das alles in Sherlocks Kopf abspielt und er sich deshalb "wünscht" bzw. es amüsant fände, wenn das der Wirklichkeit entspräche.

Allgemein ist Mycrofts Verhalten im Sherlock Special so untypisch für ihn (er ist so ungehobelt, gar nicht wie ein Gentleman der für die Britische Regierung arbeitet), was glaube ich auch darauf zurückzuführen ist, dass das alles nur in Sherlocks Gedächtnispalast stattfindet.

Ich muss aber sagen, dass diese Version von Mycroft echt witzig ist. Allgemein kam mir das Sherlock Special so bisschen wie ein Scherz der Entwickler vor, die einfach Spaß daran hatten, die Charaktere diese Dinge tun und sagen zu lassen.

Alles Liebe, Mikeyla

Antwort
von Gambler2000, 37

Weil Mycroft in der Romanvorlage als dicklich dargestellt wird.

LG..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community