Frage von fragmanach, 367

mycard2go?

Hallo Community,

hat jemand kürzlich Erfahrungen im Umgang mit der mycard2go Prepaid Kreditkarte gemacht hinsichtlich Erwerb und Aktivierung?

Ich war bei insgesamt 4 (vier!) Tankstellen, einmal bei Shell, dreimal bei Aral. Shell: Karte (mywirecard, soll wohl die Vorgängerkarte sein) ließ sich nicht aufladen. 1. Aral: mycard2go, Verkäufer ratlos, Karte lässt sich nicht aufladen. 2. Aral: mycard2go: Verkäufer hat laut eigenen Angaben keine Ahnung davon, versuchte es aber trotzdem mit 2 Karten: Ergebnis: Fehler beim Aufladen 3. Aral: Wieder mywirecard: Verkäufer weiß nicht wie man die auflädt und/oder aktiviert.

Wäre jemand so nett und könnte das gesamte (erfolgreiche) Prozedere einmal von vorne bis hinten beschreiben? Ich hab den Eindruck, dass bisher ALLE Verkäufer weder wussten was sie da verkaufen, noch wie es funktioniert.

P.S. Bitte keine Diskussionen über den Sinn oder Unsinn einer Prepaid Kreditkarte.

Vielen Dank im Voraus!

Antwort
von kizzma, 187

Hallo, ich stand auch einmal vor diesem Problem und das kann man ganz einfach abschaffen, du bist an der falschen Tankstelle (Aral) :-). Du kannst die Karte bei Agip oder bei Avia aufladen :-) (bei mir zumindest) - diese Info steht auch auf der Internetseite von https://login.mycard2go.com/df/#/stationfinder/map Hier gibst du deinen Ort und Umkreis ein und dann suchst du dir einen Händler aus, der dir die Karte aufladen kann. Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten