Frage von Spitzkopflarry4, 83

Mutti will drogentest machen. Habe das letzte mal am Samstag gebufft. Was kann ich tun?

Ich 16 habe das letzte mal am Samstag vor 2 Tagen gebufft. Heute kam meine mum um die Ecke und meinte sie würde in Zukunft n drögen 'screening' machen. Was kann ich jetzt alles machen damit sie es nicht entdeckt ?

Antwort
von Berny96, 58

Jeden tag um die 3-4 liter Wasser trinken. Dabei noch abends ne gute runde laufen gehen und natürlich nicht kiffen :D Wenn du einer der smoke weed everyday Typen bist dann ist das erst in gut zwei wochen raus angenommen sie gibt dir nur Piss tests. 

Kommentar von Messkreisfehler ,

Das mit dem viel trinken um den Urin zu verdünnen hat mal vor 15-20 Jahren bei den ersten Pisstests funktioniert, die aktullen Tests ermitteln auch den Kreatiningehalt vom Urin der durchs viele Trinken zu niedrig ist... Und abends laufen gehen um Fett zu verbrennen sorgt wunderbar dafür, dass der THC Gehalt im Blut und damit im Urin ansteigt, da das Fett verstoffwechselt wird und die Abbauprodukte des THCs die im Fettgewebe abgelagert sind in den Blutkreislauf und dadurch auch in den Urin gelangen. Wenn der Test also jederzeit kommen kann ist es so ziemlich die dümmste Idee...

Kommentar von Berny96 ,

Ich habe angenommen sein Ziel ist es so schnell wie möglich THC frei zu werden. Das was du sagst stimmt zwar bloß gibts du keinerlei  eine Alternative. Es ist so das er jetzt in der Panne sitzt, er kanns einfach abwarten und hoffen das wenn der Test doch kommt die Werte tief genug sind oder halt mein Rat folgen und riskieren das er in den nächsten Paar tagen geschnappt wird, dafür aber ne Woche vorher kein THC mehr im Urin hat. Seine Wahl.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Das Problem ist ja: Er will ja weiterkiffen und genau da ist das Problem, seine Mutter wird sicherlich nicht nur einen Drogentest machen, die Dinger gibts ja praktischerweise direkt im 5er oder 10er Pack ;-)

Die einzige sinnvolle Lösung ist daher tatsächlich mit dem Kiffen aufzuhören zumal der Cannabiskonsum bei Jugendlichen sowieso alles andere als gut ist.

Antwort
von xo0ox, 22

Du könntest mit der Wahrheit rausrücken. Rauskriegen tut sie es so oder so. (früher oder später)

So kannst du wenigstens sagen das Sie nicht durch Polizei/Test/etc. darauf kam sondern weil du so ehrlich warst. 

Antwort
von BradleyBiggle, 45

Hallo

da du nichts machen kannst um das herauskommen zu verhindern solltest du es ihr direkt sagen. Kommt dann sicher nicht ganz so schlimm

LG

Antwort
von thxii, 32

Beichte es deiner Mutter am besten... Ein Test wirkt jetzt so oder so,  da kannst du nichts dran rütteln. Geh am besten mal zur Drogenberatung und lass dich beraten, wie du dein Leben ohne Marihuana führen kannst.

Antwort
von aXXLJ, 21

"Rauschzeichen" googeln, Taschenbuch besorgen, dann lesen und danach Deiner Mutter aushändigen.

Antwort
von Emeelyerdbeer, 20

Wenn sie eine Urinprobe macht, dann tu's wie ich, einfach n Kumpel fragen ob er für dich in ne Flasche pinkelt und schütte es auf der Toilette einfach über den test :D

Antwort
von dreasox, 51

Der deutsche Youtuber "Stoner" hat dazu ein umfangreiches Video gemacht.

Kommentar von Messkreisfehler ,

LOL,

hab mir grad mal dieses ominöse Video angeschaut.

Vollkommener Blödsinn! Aber von vorne bis hinten!

Zumindest zeigen sich die Folgen von übermässigen THC Konsum in dem Video, der Gute kann sich ja gar nicht entscheiden ob der Drogentest jetzt positiv oder negativ sein soll...

Kommentar von Dragonapple ,

:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community