Frage von ohshitwaddup11, 44

Muttermal selbst entfernt, was nun?

Hallo,

Ich hatte ein sehr kleines, rundes und flaches Muttermal an meinem Arm, welches ich mehr oder weniger entfernt habe. Ich habe die "Wunde" danach desinfiziert. Muss ich noch irgendwas beachten?

Antwort
von Branbaer, 10

Hallo,

ein Muttermal (Leberfleck) ist normal eine gutartige Wucherung. Wie kommt man auf diese absurdie idee dieses zu entfernen ?? Es gibt Ärzte die diese mit geringen Kosten entfernen können wo keine Risiko dahinter steckt.

MFG: Braunbär

Antwort
von PhantomKatze, 31

Also gucken das kein Schmutz rein kommt ein Pflaster drauf machen damit sicher nichts drann kommt und dann ab und zu luft dran kommen lassen.

Und neben bei mach das nie wieder sowas sollte nur ein hautarzt machen und dann auch nur wenn nötig!!!

Kommentar von ohshitwaddup11 ,

Was wären denn die Folgen?

Kommentar von PhantomKatze ,

Wenn man es selbstmacht können große Entzündungen auftreten die wenn nicht richtig behandelt werden schlimmer werden.

Warum hast du das überhaupt gemacht?

Kommentar von ohshitwaddup11 ,

Du musst dir vorstellen, dass ich vor allem Angst habe, was Krankheiten betrifft. Bin der größte Hypochonder der Welt.

Den "Schnitt" an meinem Arm kannst du dir sehr klein vorstellen; er ging wirklich nicht tief unter die haut

Kommentar von PhantomKatze ,

Ich kann das verstehen aber sowas macht man nicht eine bessere Lösung wäre der arzt Besuch sodass sich derzur not deine mutter male ansieht 

Kommentar von ohshitwaddup11 ,

Und falls die Wunde normal verheilt brauch ich mir keine Sorgen zu machen oder?

Kommentar von PhantomKatze ,

Ja solange sie normal verheilt ist alles gut gegangen keine sorge

Antwort
von Bet90, 31

Morgen auf jeden Fall zum Hautarzt!

Antwort
von rafaelmitoma, 5

warum machst du so einen Blödsinn, werde doch mal erwachsen

Antwort
von GunnarPetite, 18

 Vielleicht musst du noch weiter ausschneiden, um mögliche Ausläufer des .... es wird doch kein Melan.. also.. Mach sowas bitte nicht mehr selbst!!

Schick das Artefakt ins Labor und lass es untersuchen. Oder hast du es nur zu Dekozwecken entfernt? War es eine kosmetische Operation oder diente es der Vorsorge und Untersuchung?

Die Wunde muss selbstverständlich desinfiziert werden.

Kommentar von ohshitwaddup11 ,

Kannst du bitte den oberen Teil deines Beitrags nochmal erklären, ich kenne mich nicht wirklich damit aus 

Kommentar von GunnarPetite ,

Solltest du es ausgeschnitten haben, weil du Hautkrebs befürchtest, musst du einen Mediziner vom Fach hinzuziehen, da es unter Umständen nicht ausreicht, den sichtbaren Teil wegzuschneiden.

Davon abgesehen macht man sowas einfach nicht selber, wenn man keine Fachkenntnis hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten