Frage von xXKuraikoXx, 81

Muttermal plötzlich heller?

Mein Problem ist wiefolgt: Ich hab eine juckende Stelle am Arm (möglicherweise Insektenstich?) an der ich herumgekratzt habe. Neben der Stelle ist ein Muttermal, das ich versehentlich mitgekratzt habe... und dabei ist irgendwie eine dünklere Schicht von dem Muttermal weggegangen und jetzt ist es plötzlich heller. Was ist da grade passiert??

Das Muttermal an sich ist ein bisschen hervorstehend aber an sich sehr klein. Ich hab ziemlich viele Muttermale also ist es schwer zu sagen ob es schon immer da ist....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von VeryBestAnswers, 71

Warte ab, ob es normal verheilt, wenn nicht geh zum Hautarzt. Im Grunde ist das Risiko minimal, dass das Muttermal bösartig ist, also sei unbesorgt :)

Antwort
von RoXoR987, 63

Hab ich auch in der Steißbeingegend, Muttermal aufgekratz jetz ist es heller. Ich kann dir nicht zu 100% sagen woran es liegt, vermute mal es liegt daran das du die Hautschicht mit dem besonders hohen Melaningehalt abgekratzt hast. Dürfte nicht schlimm sein

Antwort
von piepsmausi26, 64

Ich hab gehört, dass die Grundregel gilt, dass Muttermale die sich von der Form oder Farbe verändern (egal wie es passiert) vom Hautarzt untersucht werden müssen. Du sagst, dass du viele muttermale hast, also bist du eh anfälliger für Hautkrankheiten (was nicht heißt, dass du eine hast).
Alles Gute :)

Antwort
von lolidama, 56

Wenn du Pech hast, wächst das dunkle sogar noch größer nach

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community