Muttermal entfernen Narbe oder nicht, eure Erfahrungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich selbst habe mir keines entfernen lassen jedoch meine schwester am Rücken. Am Anfang sah es ziemlich schlimm aus (die narbe) aber nach wenigen Wochen ist es dan verheilt allerdings sieht man noch eine kleine Mini narbe aber wirklich kaum zu erkennen ( das muttermal war riesig)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass es hervorstehend ist, sagt noch nicht aus wie tief es reingeht.
ZB habe ich eines im Gesicht wo mir abgeraten wurde, da die Narbe tatsächlich mehr stören könnte.

Wenn Du es entfernen lässt mach dies im Herbst - denn eine Narbe sollte am besten 12 Monate keinen direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden - die Problematik ist, dass wenn sie dadurch gerötet wird bleibt die Narbe noch sehr lange rötlich - ich decke meine jeweils mit hautfarbenen Vlies-Fixierpflaster ab (und so sind sie farblos resp. kaum sichtbar :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab 2 Muttermale entfernt, beides sah danach schlimmer aus (eins beim hals und eins bei der Schulter) die narben die es gibt sind meist grösser und auch nicht wirklich schöner...wen also keine Krebs Gefahr besteht behalte das Muttermal ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bluesky119
04.09.2016, 21:59

Danke !:) waren das auch hervorstehende oder direkt in der Haut drinn? Bin mir da nämlich nicht ganz sicher ob es bei hervorstehenden so mega Narben geben kann oder ob das genau gleich wie bei anderen Muttermalen ist ..

0

Was möchtest Du wissen?