Frage von MCShayk, 42

Muttermal beim Augenbrauen zupfen verletzt, Schmerzensgeld?

Hallo! Ich brauche eure Hilfe zu meiner Frage, ich hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen. Zu Beginn habe ich mir Anfang Februar in Wien bei einer Dame in ihrem Salon die Augenbrauen zupfen lassen, das Problem ist ich habe oberhalb meiner linken Augenbraue ein etwas dickeres Muttermal, welches nicht schwer zu übersehen ist, die Dame hat mit dem Faden begonnen zu zupfen und hat dabei ein Stück von meinem Muttermal erwirscht, es begann stark zu bluten und ich hatte sofort Angst, dass ich deswegen Hautkrebs bekommen könnte, ich war außer mir aber ich dachte mir dabei, dass Fehler menschlich sind und habe mich damit abgefunden, von meinem Muttermal abgesehen hat sie eine tolle Arbeit geleistet, deshalb bezahlte ich wortlos und ging nachhause. Ich war ein paar Monate später wieder bei der Dame mir die Augenbrauen zupfen, diesmal hatte ich sie darauf hingewiesen, dass sie vorsichtig sein soll, wegen meinem Muttermal und das war sie dann auch, Gott sei Dank. Ein drittes mal war ich auch noch bei ihr um mir die Augenbrauen zu zupfen, das war letzten Samstag, diesmal hatte ich nichts bezüglich meinem Muttermal gesagt, weil ich mir dachte, dass ihr sowas kein zweites mal passieren wird, falsch gedacht, als ich fertig war und bezahlt habe und auf dem Weg zum Zug gemacht hatte sah ich, dass mein Muttermal stark blutete, ich kam mir ein wenig verarscht vor, dass sie mich nicht mal darauf hingewiesen hat, dass sie mir wieder reingeschnitten hat, ich ging zurück ins Salon und sie grinste mir frech ins Gesicht und gab mir etwas zum desinfizieren und sie entschuldigte sich nicht mal dabei, im Gegenteil sie hat sich einfach eine Zigarette angeraucht und tat so als ob nichts wäre. Ich würde gerne wissen wie hier die Rechtslage ist, da dies Körperverletzung ist und mein Muttermal wegen ihr komplett deformiert ist und ich noch dazu große Angst habe an Hautkrebs zu erkranken oder sonst was, könnte ich die Dame deswegen anzeigen oder Schmerzensgeld verlangen?

Antwort
von XY123XY123, 25

Wie kommst Du denn darauf, dass Du deswegen Hautkrebs kriegen sollst? Und Dein Muttermal wird sicher bald wieder wie vorher aussehen.

Körperverletzung ist es natürlich, aber ich denke, dass die Verletzung zu gering ist, als dass dabei was rausschauen kann. Falls Du da was unternehmen willst, solltest Du zuallererst zum Arzt gehen und ein Attest holen.

Kommentar von Haruncindy ,

Ich weiß ja nich Schmerzensgeld kann man ja auch beantragen wenn man beleidigt wird...

Antwort
von oppenriederhaus, 24

N E I N - das war "Körperverletzung auf Verlangen"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten