Frage von hutzelmann 30.09.2009

muttermal abrasiert

  • Antwort von romeo27 30.09.2009
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    desinfizieren, verbinden und morgen zum hautarzt !

  • Antwort von Rudower 30.09.2009
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    auf jeden Fall schnell zum Hautarzt. Soll nicht ungefährlich sein.

  • Antwort von Marco18 30.09.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    sofort zum arzt!!! ist krebserregend und kann sich schwer entzünden

  • Antwort von Jule1011 30.09.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    autsch pflaster drauf und drücken, damit die blutung nachlässt!

  • Antwort von madwe 30.09.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    War vermutlich ziemlich dumm von Dir. Überlasse solche operativen Eingriffe künftig lieber den Ärzten, wenn Du keine Komplikationen haben willst.

  • Antwort von diemeggie 30.09.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    draufdrücken bis es nicht mehr blutet und pflaster über nacht drauf.

  • Antwort von wj2000 30.09.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Blutung stillen

  • Antwort von ersie 05.10.2009

    Zum Hautarzt!Aber wenn s nicht aufhört zum Bluten dann zum Hausarzt!

  • Antwort von Lorelei79 30.09.2009

    Ein Pflaster draufkleben.

  • Antwort von Dory1 30.09.2009

    bist du sicher das es ein muttermal war?

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!