Frage von Linda11010, 49

Mutter zum Haare färben überreden.Wie?

Hallo,
Ich habe ca. mittelbraunes Haar und würde mir total gerne ,weil ja bald Sommer kommt die Haare Ombre färben lassen . Das Problem dabei ist aber das meine Mutter in wenn ich das Thema Haare färben anspreche sofort diesen Spruch raushaut:„Ich hab mir zum ersten Mal die Haare mit 30 gefärbt und du bist noch nicht einmal 16!”
Ich hätte es sooo gerne doch meine Mutter meint auch dass nur irgendwelche bescheuerten die Haare färben.
Ich bin da ganz anderer Meinung.
Wie kann ich sie vielleicht überreden??
Danke für antworten🙂

Antwort
von 3Zicke6, 19

Also ich habe meiner Mum immer erzählt ich will meine Jugend ausleben. Ich lief mit schlimmen Haaren Rum (sidecut, schwarz grüne Haare, knallrote Haare). Sowas geht halt irgendwann nicht mehr wenn man in einer Ausbildung ist und arbeitet. Ich selber habe meine ersten Strähnen mit 12 bekommen und ab 14 meine Haare immer gefärbt meine Mama ist teilweise vom Hocker gefallen aber mir hat es nicht geschadet. 

Sag ihr einfach das du das gerne möchtest um dich wohlzufühlen. Du kannst auf versuchen sie für balayage zu überreden das habe ich derzeit. Da wird ein Verlauf von deiner naturhaarfarbe Richtung blond gemacht. Und irgendwann ist das halt weg wenn man regelmäßig beim Friseur ist :)

Antwort
von beangato, 21

Mit 15 muss das auch nicht sein. Ich bin 60 und habe mir noch nie die Haare gefärbt.

Frag Deine Mutter, ob sie mit einer Tönung einverstanden wäre. Die wäscht sich wieder raus.

Antwort
von FluffiUnicornJw, 22

darf ich fragen wie alt du bist?

Kommentar von Linda11010 ,

13

Kommentar von FluffiUnicornJw ,

hm wie wäre es wenn du erstmal deine haare tönst, färben ist mega schädlich, aber wenn du willst dass deine spitzen abfallen und du mega spliss kriegst dann färb sie dir :D ok nein aber nachm färben würd ich sie sehr pflegen. wie du sie überreden kannst, ka

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten